Wurde Avril Lavignes „Hello Kitty“-Video von YouTube abgezogen?

Was Avril Lavignes Hello Kittyvideo Yanked From Youtube

Wenn Sie geblinzelt haben, haben Sie es vielleicht übersehen. Avril Lavigne veröffentlichte am Dienstag das offizielle Video zu ihrer neuesten Single „Hello Kitty“, aber kurze Zeit später war es nirgendwo auf YouTube zu finden.

Wieso den? Bei Redaktionsschluss sagte ein Sprecher des Sängers, das Video sei nie offiziell auf YouTube gepostet worden und solle am Mittwochnachmittag (23. April) live gehen. Ein Vertreter von YouTube bestätigte gegenüber MTV News, dass das Video derzeit nicht für die öffentliche Ansicht auf der Website verfügbar ist, obwohl YouTube es nicht entfernt hat.





Kurz nachdem das Video mit asiatischem Thema am Dienstag debütierte, zog es schnell Beschwerden über das nach sich, was einige als seine Fetischisierung der japanischen Kultur bezeichneten.

Plakat nannte das 'Zugwrack'-Video 'unziemlich', 'eine Peinlichkeit in jeder Sprache' und 'glorreich grässlich' und sagte, dass die Anwesenheit von 'vier identischen, unheimlich ausdruckslosen asiatischen Frauen' hinter Lavigne für einen Großteil des Clips beleidigend für Asiaten sei Kultur.



Wöchentliche Unterhaltung schlug vor, dass es 'ernsthafte Fragen gibt, ob es beleidigend ist (ausdruckslose asiatische Tänzer, Tokio als Requisite) oder offensiv offensichtlich.' Viele zogen Vergleiche mit der Kontroverse um die Backup-Tänzerinnen der No Doubt-Sängerin Gwen Stefani, die Harajuku Girls, ein Quartett japanischer Frauen, die sie auf Tour begleiteten und in mehreren Videos auftraten, darunter „Hollaback Girl“ und „Wind It Up“.

Du kannst immernoch schau das Video auf Lavignes Seite, wo Sie die süße Rockhymne Skrillex-meets-Kesha über die Kitty hören, die Sie lieben, während die Sängerin mit ihrer Gitarre herumtanzt, Sushi isst und Sake trinkt und einen riesigen Teller mit Cupcakes hält, während einen Cupcake-Rock und Strumpfhalter tragen.



Irgendwann singt Lavigne auf Japanisch, während sie eine Straße in Tokio entlanggeht und unsichtbaren Fans zuwinkt, während sie in die Kamera greift, während ihre Tänzer im Hintergrund Roboterbewegungen ausführen.

Während einige Medien Probleme mit dem Inhalt hatten, unterstützten Lavignes Fans wie vorhersehbar ihr neuestes kreatives Unterfangen. 'Lassen Sie mich erklären, warum sie dafür heiß wird: SIE HATTE ETWAS ANDERES!' schrieb LavigneStrong auf Avrils Seite. 'Waaaaa.. Ich wäre fast gestorben, als ich dieses Video gesehen habe, keine Worte können ausdrücken, wie glücklich ich heute bin', sagte eine andere namens Aileen.

[Hrsg. Hinweis: Diese Geschichte wurde aktualisiert, um neue Informationen über die Präsenz des Videos auf YouTube wiederzugeben, die nach der Veröffentlichung des ursprünglichen Berichts eingegangen sind.]