Sweet/Vicious Premiere: Können Jules und Ophelia mit Mord davonkommen?

Sweet Vicious Premiere

Das war etwas Süss Rache und bösartig Rückzahlung. Und wir fangen gerade erst an.

Während des heutigen actionreichen Abends Süß/Böse Serienpremiere, Jules (Eliza Bennett) und Ophelia (Taylor Dearden) trafen sich unter interessanten Umständen und wurden wegen Mordes ungewollt aneinander gefesselt. Ja, du hast richtig gelesen.



Hier ist eine modifizierte Version von dem, was passiert ist: Jules, die im Namen der Gerechtigkeit versucht, missbräuchliche Straftäter zu besiegen (wir haben später erfahren, dass sie einen sexuellen Übergriff überlebt hat), war mitten in einem Take-Down am Darlington College. Betreten Sie Ophelia, die zufällig vor dem Campus-Polizisten Barton davonlief, weil sie beim Rauchen von Gras erwischt wurde – und dann sah sie das verkleidete Studentinnen-Mädchen mitten im Kampf.

Ihre Geschichte hätte dort enden sollen, aber es war offensichtlich nicht so: Ophelia fand Jules' Halskette (die in der Hitze des Gefechts abgefallen war) am Tatort und als sie den Schmuck zurückgab, versuchte Jules, ihr Geheimnis zu verbergen. Aber Jules Widerstand, die Fakten und ihre Motivationen zu enthüllen, weckte nur Ophelias Neugier. Also verfolgte Ophelia den Aufenthaltsort von Jules genau (haben wir vergessen zu erwähnen, dass Ophelia eine Hackerin ist?) -- und als O J folgte und Zeuge einer prekären Auseinandersetzung mit dem berüchtigten Angriffsverdächtigen Carter Fischer wurde, nahm Ophelia die Sache selbst in die Hand und versehentlich tötete den ehemaligen Starsportler mit einem Schraubenschlüssel am Kopf.



Ja, wir hätten auch gekotzt...

Verständlicherweise gibt es eine Reihe von losen Enden (wie zum Beispiel, wo zum Teufel ist Ophelias Auto mit Carters Leiche?), aber wir werden einen Einblick in einige der Entwicklungen der Serienstars Bennett und Dearden sowie des Schöpfers erhalten. Ausführende Produzentin Jennifer Kaytin Robinson und Ausführende Produzentin Amanda Lasher. Für den Anfang, wie wird Carters Tod die Verbindung der Mädchen im Verlauf der Serie prägen?

„Es schafft die Beziehung. Ich bin mir nicht sicher, ob sich ihre Wege ohne sie verflechten würden“, verriet Bennett kürzlich gegenüber MTV News. 'Es beginnt alles für sie.'



Dearden wiederholt die Gefühle ihres Co-Stars und fügt hinzu: 'Sie sind wirklich ein seltsames Paar, also braucht man eine Kraft, um Gegensätze zusammenzubringen.'

Aber der Mord war nicht der einzige WTF-Moment: Die Zuschauer erfuhren, dass der nette Kerl Nick, mit dem Jules ziemlich viel geflirtet hat und der nach dem Showdown von Carter unbeholfen ins Geschehen lief, mit dem oben genannten toten Kerl verwandt ist. Robinson, die auch den Pilotfilm schrieb, hatte die beiden seit ihrem allerersten Entwurf verbunden.

„Ich liebe dieses Zeug. Ich denke, das ist es, was das Fernsehen großartig macht, und ich wollte, dass dies ein Comic-Buch, Tarantino, eine kurvenreiche, coole Atmosphäre ist“, erklärt sie. 'Und ich dachte: 'Was würde es bedeuten, wenn sie den Bruder des Typen tötet, den sie auf einer Party kennengelernt hat?' Als Konsument dieser Art von Geschichten dachte ich nur: 'Fertig!' Und ich möchte zusehen, wie sich diese Charaktere daraus herausschlängeln.'

Lasher fügt hinzu: „Es macht so viel Spaß als Schriftsteller, sich selbst in eine Ecke zu schreiben, und Jenn hat uns in diese Ecke geschrieben. Und wenn wir uns in Ecken schreiben, müssen wir uns lustige Wege einfallen lassen, um da rauszukommen.“

Aber wie werden die Mädels dieser Situation entkommen? Deine Vermutung ist so gut wie unsere – also teile deine Theorien in den Kommentaren und schau sie dir weiter an Süß/Böse jeden Dienstag um 10/9c!

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie die National Sexual Assault Hotline unter 800.656.HOPE (4673) an. Um Maßnahmen zu ergreifen, um sexuelle Übergriffe zu beenden, gehen Sie zu süß.lookdifferent.org.