'Supernatural': Wir erfahren endlich, wer die Dunkelheit WIRKLICH ist

Supernatural We Finally Learn Who Darkness Really Is

In „Supernatural“ von letzter Woche wurden wir mit einer klassischen Episode des Monsters der Woche verwöhnt. Sam (Jared Padalecki) und Dean (Jensen Ackles) dachten, sie würden gegen den Geist der mutmaßlichen Axtmörderin Lizzie Borden kämpfen. Als sich herausstellte, dass es sich um einen Scherz handelte, waren sich die Brüder nicht sicher, wer oder was Menschen ermordete.

Nachdem sie erfahren hatte, dass es die böse Babysitterin Sydney (Tess Atkins) war, der von Amara (Yasmeene Ball) die Seele ausgesaugt wurde, starben die Jungs fast durch ihre Hand, bis ihre Bekannte Len (Jared Gertner) Sydney mit einem Beil in den Rücken stach . Autsch.





Nathan Kress Drake und Josh

Die Episode endete damit, dass die Brüder in die Ferne fuhren und dann Amara aus den Büschen auftauchte und unheimlich versprach, Tschüss Dean, wir sehen uns bald.

Schauen Sie sich unsere fünf größten Momente von ' Unsere kleine Welt . '



  1. Crowley hat seinen Fuß hingelegt Katie Yu / The CW

    Die Episode begann damit, dass sich zwei Teenager über ihre Eltern beschwerten. Als der eine ging, wurde der andere von Amara konfrontiert, die dann dem Mädchen die Seele aussaugte und ein paar Jahre alterte (Samantha Isler). Amara kehrte nach Hause zu Crowley (Mark Sheppard) zurück, der seine 'Nichte' wegen Verspätung am Boden feststellte. Als sie versuchte zu fliehen, überwältigte Crowley sie mit seinen dämonischen magischen Kräften.

    Dean rief Castiel an, der den Bunker schon lange nicht mehr verlassen hatte, und drängte den Engel unseres Herrn, sich zusammenzureißen, damit er den Winchesters helfen kann. Castiel hatte Rückblenden, als er in Rowenas (Ruth Connell) Zauber war, und kehrte dann zum Fernsehen zurück und entdeckte eine Nachrichtengeschichte, die Metatron (Curtis Armstrong) vor der Kamera einfing.

    Dinge die mich schwer machen
  2. Amara, ein Fan von Katzenmemes Katie Yu / The CW

    Die Brüder fingen auf der Polizeiwache einen Dämon und erfuhren, dass Crowley und Amara sich zusammen versteckten. Der Dämon gab ihnen den Überblick über das, was passiert war, und dann tötete Dean ihn. Am nächsten Tag beschlossen Sam und Dean, dass sie Amara töten mussten, obwohl sie nicht genau wussten, wie.



    Später überprüfte Crowley Amara, die sich Katzenmemes im Internet ansah. Er sagte seiner Nichte, er sei kein „Monster“ und versorgte sie mit einem Snack, auch bekannt als unschuldiges Opfer. Crowley behauptete, sie sei nicht hungrig und schickte das Opfer hinaus. Dann gestand er, dass er keine Ahnung hatte, was er tat, sie großzuziehen. Er sagte Amara, wie mächtig er war und sagte: 'Gib mir deine Geduld, ich gebe dir meinen Schutz, bis du ihn nicht mehr brauchst.' Amara stimmte zu.

  3. Castiel vs. Metatron Katie Yu / The CW

    Metatron, der ein Mensch geworden war, beugte sich über einen sterbenden Mann und weigerte sich, ihm zu helfen. Wenn der Mann am Leben wäre, hätte Metatron keine Geschichte für die Nachrichten. Castiel tauchte auf und heilte den Mann, während Metatron die Tortur filmte. Angepisst AF schlug Castiel Metatron die Kamera aus den Händen und konfrontierte Metatron dann mit all dem Mist, den er in der jüngsten Vergangenheit gemacht hatte. Castiel stahl Metatrons Dämonentafel und Metatron schlug unter die Gürtellinie und wies darauf hin, wie viel schwächer Castiel dank Rowenas Zauber war.

    Währenddessen las Crowley ein Selbsthilfebuch über die Erziehung einer rebellischen Tochter im Teenageralter. (Das ist definitiv ein Satz, den ich noch nie dachte, ich schreibe.)

  4. Kämpfen, Kämpfen überall Katie Yu / The CW

    Sam und Dean brechen in Crowleys Versteck ein und Dean konfrontiert Amara. Bevor Dean sie töten konnte, stürzte Crowley herein und griff Dean an. Crowley sagte Dean, er helfe Amara und ließ sie erkennen, was sie alles erreichen konnte. Als Crowley den älteren Winchester töten wollte, schlug Amara ihm auf den Kopf und überwältigte ihn wie die Chefin, die sie war. Amara erzählte Crowley, dass sie [seinen] Schutz nicht brauchte, noch seine Gefangenschaft und war mit ihm und seinem BS fertig.

    Während Amara sich mit Crowley beschäftigte, kämpfte Sam gegen einen Dämon und Castiel kämpfte gegen Metatron. Wenn diese Typen ihre Worte nur einmal benutzen würden, dann wäre diese ganze Gewalt vielleicht nicht nötig. Aber ich schweife ab.

    Sam besiegte den Dämon und hatte eine andere Vision. Amara stimmte zu, Crowley am Leben zu lassen, wenn Crowley Dean erlaubte, das Versteck zu verlassen. Crowley gehorchte und verschwand da (Wortspiel unbeabsichtigt). Danach kuschelte sich Amara an Dean und sagte ihm schüchtern, dass er sie nicht töten würde, dass er sie nicht töten könne. Sie gab zu, dass sie eine Rechnung begleichen musste, „die älteste Rechnung“.

  5. Metatrons große Enthüllung Katie Yu / The CW

    Metatron flehte Castiel an, ihm zu helfen und gab zu, dass er keinen weiteren Tag als Mensch aushalten konnte. 'Die Demütigungen, sie hören nie auf.' Predige es, Metatron. Castiel nahm den Köder nicht und verlangte von Metatron, Informationen über die Dunkelheit zu teilen. Metatron ließ eine große Bombe fallen und enthüllte: „Um die Welt zu erschaffen, musste Gott das Einzige aufgeben, was er je gekannt hatte. Er musste seine einzige Verwandtschaft, die Dunkelheit, seine Schwester verraten und opfern.' WAS.

    Beste Zeit, Wellbutrin zur Gewichtsreduktion einzunehmen

    Zurück im Bunker sagte Castiel zu Sam und Dean, dass er Metatron gehen ließ, während die Jungs zugaben, dass Amara sie überfallen hatte und verschwand. Sam hatte plötzlich eine andere Vision, diese über jemanden im Käfig in der Hölle. Hat er es jemandem erzählt? Natürlich nicht.

    Im Freien wandelte Amara stolz und frei zwischen den Massen. Ja, das kann nicht gut sein.