Stendra FAQs: 16 häufig gestellte Fragen zu Strendra® (Avanafil) beantwortet

Stendra Faqs 16 Common Questions About Strendra Answered

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 01.07.2020

Haben Sie Fragen zu Stendra? Wir haben Antworten. Als neuestes von der FDA zugelassenes Medikament gegen erektile Dysfunktion auf dem Markt ist Stendra eine wirksame Alternative zu älteren Medikamenten wie z Viagra , Cialis und Levitra.

Im Folgenden haben wir 16 der häufigsten Fragen zu Stendra beantwortet, von der Verfügbarkeit und den üblichen Dosierungen bis hin zu Nebenwirkungen, der Dauer der Wirkung, der Verwendung von Stendra mit Alkohol und mehr.





Was ist Stendra?

Stendra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED). Stendra wurde im April 2012 von der FDA zugelassen und ist eine Behandlung der zweiten Generation für ED, was bedeutet, dass es eine neuere Option ist als ältere ED-Medikamente wie Viagra , Cialis und Levitra.

Wie andere ED-Medikamente wirkt Stendra, indem es die Durchblutung des erektilen Gewebes des Penis verbessert. Nach der Anwendung von Stendra fällt es Männern mit erektiler Dysfunktion in der Regel leichter, eine Erektion zu bekommen und während der sexuellen Aktivität aufrecht zu bleiben.



Was ist Avanafil?

Avanafil ist der Wirkstoff in Stendra. Alle Stendra-Tabletten enthalten entweder 50 mg, 100 mg oder 200 mg Avanafil. Stendra ist derzeit die einzige Avanafil-Marke, die in den USA erhältlich ist.

Ist Stendra als Generika erhältlich?

Stendra ist ein neues Medikament der zweiten Generation gegen erektile Dysfunktion, das erst 2012 von der FDA zugelassen wurde. Da es sich um ein so neues Medikament handelt, ist Stendra in den USA nicht als Generikum erhältlich.

In einigen anderen Ländern wird Stendra unter dem Markennamen Spedra vertrieben. Spedra enthält den gleichen Wirkstoff wie Stendra (Avanafil in einer Dosis von entweder 50, 100 oder 200 mg) und hat die gleichen Vorteile wie eine Behandlung von ED.



Wo können Sie Stendra kaufen?

Stendra ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, d. h. Sie können es nicht kaufen, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren und zu entscheiden, ob das Medikament für Sie geeignet ist oder nicht.

Wir bieten Stendra online nach einer medizinischen Beratung über eine Online-Bewertung an, sodass Sie sich Stendra monatlich nach Hause liefern lassen können. Stendra und andere ED-Medikamente werden auch in den meisten Apotheken verkauft.

Wie unterscheidet sich Stendra von Viagra?

Obwohl Stendra und Viagra beide zur Behandlung der erektilen Dysfunktion entwickelt wurden, gibt es mehrere Hauptunterschiede zwischen den beiden Medikamenten:

  • Stendra ist selektiver als Viagra, was bedeutet, dass es gezielter auf das PDE5-Enzym abzielt, das für die Regulierung des Blutflusses zu den Schwellkörpern des Penis verantwortlich ist.

  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass Stendra einige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Gesichtsrötung verursacht als Viagra.

  • Stendra beginnt normalerweise schneller zu wirken als Viagra und wird weniger von Faktoren wie Ihrem Konsum von Nahrungsmitteln und Alkohol beeinflusst.

  • Stendra hat eine etwas längere Halbwertszeit als Viagra, was bedeutet, dass es nach der Einnahme über einen längeren Zeitraum wirksam bleibt.

Unser Stendra vs. Viagra Der Leitfaden geht detaillierter auf die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Behandlungen ein und erklärt, welche Option wahrscheinlich die beste für Sie ist.

Zeig mir, was dieser Mund tut

Wie lange dauert es, bis Stendra wirkt?

Stendra ist heute das am schnellsten wirkende ED-Medikament auf dem Markt. Die 100-mg- und 200-mg-Dosen von Stendra beginnen in der Regel innerhalb von 15 Minuten zu wirken, sodass Sie das Medikament kurz vor dem geplanten Geschlechtsverkehr einnehmen können.

Bei einer niedrigeren Dosis von 50 mg beginnt Stendra normalerweise innerhalb von 30 Minuten zu wirken. Stendra wird auch weniger von Nahrungsmitteln beeinflusst als ED-Behandlungen der ersten Generation, was bedeutet, dass es schnell anfängt zu wirken, selbst wenn Sie kürzlich etwas gegessen haben.

Wie lange hält Stendra?

Eine Einzeldosis Stendra lindert die erektile Dysfunktion für bis zu sechs Stunden. Dies bedeutet, dass Stendra etwas länger wirkt als Viagra (normalerweise drei bis fünf Stunden), aber nicht mit der extrem langen Wirkungsdauer von Cialis (bis zu 36 Stunden) übereinstimmt.

Stendra hat eine Halbwertszeit von fünf Stunden, was bedeutet, dass es fünf Stunden dauert, bis das Medikament die Hälfte seiner ursprünglichen Konzentration in Ihrem Körper erreicht hat. Es ist normal, dass die Wirkung von Stendra nach mehreren Stunden nach dem Verzehr etwas weniger auffällt.

Wie sollten Sie Stendra einnehmen?

Die Verwendung von Stendra ist äußerst einfach. Nehmen Sie eine einzelne Tablette des Medikaments 15 bis 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr ein, abhängig von der verordneten Dosierung. Sie können die Stendra-Tablette mit oder ohne Nahrung einnehmen – Essen macht das Medikament nicht weniger wirksam.

Was ist die effektivste Dosis von Stendra?

Stendra ist in drei Standarddosierungen erhältlich, die von 50 mg bis 200 mg reichen. Die empfohlene Anfangsdosis des Medikaments beträgt 100 mg. Ihr Arzt wird Ihnen eine bestimmte Dosis basierend auf dem Schweregrad Ihrer erektilen Dysfunktion, Ihrem Alter, Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und anderen Faktoren verschreiben.

Tretinoin-Gel rezeptfrei

Wie bei anderen ED-Medikamenten kann es einige Zeit dauern, bis Sie die richtige Dosis von Stendra für Sie ermittelt haben. Basierend auf Ihren Ergebnissen empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, Ihre Dosis zu erhöhen oder zu reduzieren, nachdem Sie mit der Einnahme des Medikaments begonnen haben.

Wie oft können Sie Stendra einnehmen?

Sie sollten Stendra nicht mehr als einmal täglich einnehmen. Wenn Sie eine ED-Behandlung benötigen, die den ganzen Tag dauert, ziehen Sie ein länger wirkendes Medikament wie Cialis in Betracht, das bis zu 36 Stunden pro Dosis eine Linderung der erektilen Dysfunktion bieten kann.

Beeinflusst Lebensmittel Stendra?

Im Gegensatz zu bestimmten älteren ED-Medikamenten wird Stendra im Allgemeinen nicht durch Ihre kürzliche Nahrungsaufnahme beeinflusst. Stendra ist bei Ihrer Nahrungsaufnahme flexibel, dh Sie können es nach einer großen Mahlzeit ohne negative Auswirkungen auf die Wirksamkeit des Medikaments verwenden.

Können Sie Stendra mit Alkohol verwenden?

Stendra kann flexibel mit Alkohol verwendet werden. Sie können mit Stendra sicher bis zu drei Standardportionen Alkohol (z. B. drei Gläser Wein/Bier oder drei Schüsse Schnaps) konsumieren, ohne die Wirksamkeit des Medikaments zur Behandlung von ED zu beeinträchtigen.

Hat Stendra Nebenwirkungen?

Obwohl Stendra weniger wahrscheinlich Nebenwirkungen verursacht als ED-Medikamente der ersten Generation wie Viagra, kann es dennoch einige Nebenwirkungen verursachen. Die häufigsten davon sind Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Gesichtsrötung und Rückenschmerzen.

Unser Leitfaden zu Nebenwirkungen von Stendra (Avanafil) geht detaillierter auf die Nebenwirkungen ein, die nach der Anwendung von Stendra auftreten können, und wie Sie diese behandeln können.

Kann Stendra mit anderen Medikamenten interagieren?

Stendra kann mit einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren, einschließlich Nitraten zur Behandlung von Bluthochdruck.

Wenn Sie Nitrate wie Nitroglycerin zur Behandlung von Bluthochdruck verwenden, sollten Sie Stendra nicht anwenden. Wenn diese Medikamente zusammen verwendet werden, können sie einen erheblichen Blutdruckabfall verursachen, der zu Ohnmacht, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann.

Stendra kann auch mit einigen Alpha-Blockern und CYP3A4-Inhibitoren interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen, bevor Sie Stendra oder andere Behandlungen für erektile Dysfunktion in Betracht ziehen.

Gibt es ein Mindestalter für Stendra?

Wie Viagra ( Sildenafil ), Cialis (Tadalafil) , Levitra und anderen ED-Medikamenten kann Stendra sicher von Männern jeden Alters verwendet werden, einschließlich Männern zwischen 20 und 30 Jahren. Erektile Dysfunktion ist eine häufige Erkrankung, die Männer aller Altersgruppen betrifft, was Stendra zu einer wertvollen Behandlungsoption macht, wenn Sie betroffen sind.

Ist Stendra bei Männern wirksam, die sich einer Prostataoperation unterzogen haben?

Jawohl. Stendra ist eines von mehreren ED-Medikamenten, die für Männer sicher und wirksam sind, die sich einer Prostatektomie oder einer anderen Prostataoperation unterzogen haben. In einer Studie aus dem Jahr 2013 , Forscher gaben an, dass Stendra bei der Verbesserung der erektilen Funktion nach Prostatektomie wirksam und gut verträglich war.

Erfahren Sie mehr über Stendra

Möchten Sie Stendra zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verwenden? Unser Stendra 101 Der Leitfaden geht detaillierter auf die Wirkungsweise von Stendra und seine Vorteile gegenüber anderen ED-Behandlungen ein sowie darauf, wie Sie es zur Vorbeugung von ED und zur Verbesserung der sexuellen Leistungsfähigkeit verwenden können.

sildenafil online

Werde hart oder dein Geld zurück

sildenafil kaufen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als Grundlage herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.