Selena Gomez ist eine sexy Stalkerin in 'Hände zu mir selbst'-Video

Selena Gomez Is Sexy Stalker Hands Myself Video

Selena Gomez kann ihre Hände wirklich, wirklich nicht bei sich behalten … es sei denn, sie tragen Handschellen. Und in dem Video zu ihrer schwülen neuen Single, die am Montag (21. Dezember) Premiere hatte, kann sich selbst die rehäugige Sel nicht aus einer direkten Hausinvasion herausreden. Aber MAN, ein Schwerverbrecher zu sein, sah noch nie so gut aus.

Ironischerweise sind Selenas Hände in dem Video ganz über sich selbst, das damit beginnt, dass unsere Verführerin mit rauchigen Augen auf eine gruselige Collage ihres imaginierten Jungenspielzeugs starrt: brauner, buffiger, modelhafter Christopher Mason. Scheinbar ein Stichwort von den berühmt-berüchtigten Bling-Ring-Teenager-Kriminellen nehmend, bricht Selena ein und dringt in Masons L.A.-Haus ein und verschwendet dann keine Zeit damit, sich bis auf ihre Haut zu entkleiden.





Nachdem sie Masons beeindruckend farblich abgestimmte Garderobe durchgesehen hat, probiert sie einen seiner 372 identischen Button-Downs an und fühlt sich eindeutig ~

Die Dämmerung kommt und Sel schnüffelt immer noch in Masons Krippe herum, läuft seine Filme und fantasiert über heiße und schwere Make-outs mit dem zurückgezogenen Schauspieler. (Dies ist definitiv eine verdiente späte Ergänzung zu unserer Liste der Die heißesten Musikvideo-Küsse des Jahres 2015 .)

Aber dann – äh oh! — Mason kommt nach Hause, ist verständlicherweise alle WTF wegen der ganzen Sache und ruft die Polizei. Selena wird zum Slammer geschickt, wo sie die gesamte erste Staffel von Orange is the New Black nachspielt.

JK, dieses Gefängnisstück passiert nicht wirklich, aber am Ende des Videos GIBT es eine clevere kleine Wendung. Schau es dir unten an, über Apple-Musik .

Selena Gomez - Apple Music