Sehen Sie, wie Lady Gagas Fleischkleid jetzt aussieht – 5 Jahre später

See What Lady Gagas Meat Dress Looks Like Now 5 Years Later

Obwohl es kaum zu glauben scheint, ist es fünf Jahre her, dass Lady Gaga ein Kleid aus rohem Fleisch zu den VMAs trug. Während das ikonische Kleid für immer in unseren Erinnerungen lebt – wir haben sogar gerade eine Miniaturversion in eine Rice Krispies Treat Skulptur verwandelt – waren wir neugierig, wo es gerade lebt.

Wie jeder weiß, der Steak gekauft hat, um sich ein schönes Abendessen zuzubereiten und es dann völlig vergessen und im Kühlschrank gelassen hat, ist rohes Fleisch nicht gerade, ähm, haltbar. Wie war der Status fünf Jahre später? Ist es verrottet? Haben sie es nach der Show weggeworfen? So viele Fragen.





Getty Images

Ein bisschen Nachforschungen – oder, wie manche Leute es nennen, googeln – ergab, dass das Kleid zuletzt im aufgetaucht war Rock and Roll Hall of Fame . Wir haben mit Jun Francisco, dem Director of Collections, über den aktuellen Status des Kleides, seine Zukunft und wann wir es wieder sehen können, gesprochen.

MTV: Hallo! Können Sie uns sagen, wie das Museum in den Besitz des Fleischkleides kam?



JUNI FRANCISCO: Nun, direkt nach den VMAs kontaktierte das Museum Lady Gaga wegen des Fleischkleides und des Plans für die Zukunft. Sie erklärten sich bereit, es uns zu schicken, aber damals war es noch rohes Fleisch. Also mussten wir uns überlegen – wir gingen mit Ideen hin und her – und entschieden uns, es wie ein Beef Jerky zu konservieren. Es ist also präpariert. Gleich danach wurde es verpackt und hierher versandt und wir haben es in unserer 'Women Who Rock'-Ausstellung gezeigt.

MTV: Oh, wow. Also reiste diese Ausstellung durch das Land, oder?

FRANCISCO: Ja, überall gereist.



MTV: Wie hast du das Kleid transportiert?

FRANCISCO: Wir haben es in einem klimatisierten LKW transportiert. Es hatte eine eigene Kiste, die speziell dafür hergestellt wurde, und der Koffer selbst verfügt über eine eigene Temperaturkontrollumgebung. Tatsächlich ist es weniger die Temperatur als die Luftfeuchtigkeit. Wir haben Monitore im Inneren, die uns den Zustand des Koffers anzeigen und, ja, das Kleid hat ziemlich gut gehalten.

Rock'n'Roll-Ruhmeshalle

MTV: Besitzt das Museum die Schuhe, die sie mit dem Kleid trug?

FRANCISCO: Ja, wir haben auch die Handtasche und einen Hut. Wir zeigen weder die Handtasche noch den Hut, aber die Schuhe sind mit dem Kleid abgebildet.

MTV: Ich weiß nicht, ob es jemand berührt hat, aber wie ist die Textur des Kleides jetzt, ähnlich wie Beef Jerky?

Warum kann mein Schwanz nicht hart werden?

FRANCISCO: Ja, eigentlich. Es ist sehr schwer.

MTV: Glauben Sie, dass es ewig hält oder hat es eine begrenzte Lebensdauer?

FRANCISCO: Genau das ist die Sache – wir wissen es nicht. So etwas hat noch nie jemand probiert und so haben viele Restauratoren das noch nie erlebt. Es gab früher ein anderes Fleischkleid, aber sie haben es tatsächlich verrotten lassen. Es wurde überhaupt nicht aufbewahrt. Aber dieses hier ist anders, da es jetzt Beef Jerky ist – wir gehen davon aus, dass die Lebensdauer dieses Kleides der Lebensdauer von Beef Jerky entspricht! Wir sind gespannt, wie das ist.

MTV: Haha, wow, das ist sehr cool. Sind die Leute eifrig, es zu sehen?

FRANCISCO: Ja, als 'Women Who Rock' hier war – und eigentlich auf Reisen – war es sehr beliebt, vor allem bei den jungen Leuten. Sie gingen direkt zum Fleischkleid. Ich denke, sie werden sich freuen, es wieder zu sehen.

MTV: Wird das Kleid für immer mit dem Museum leben?

FRANCISCO: Bis mindestens Ende des Jahres wird es hier ausgestellt sein. Es könnte danach tatsächlich verlängert werden, aber wir haben noch kein Enddatum. Auf absehbare Zeit wird es aber hier sein!

MTV: Besitzt es das Museum?

FRANCISCO: Nein, Lady Gaga besitzt es immer noch! Es ist an uns ausgeliehen.

Zu sehen ist das Kleid ab September in der Hall Of Fame in Cleveland, Ohio. Ob dieses Jahr jemand rohes Fleisch zur Show trägt oder nicht, müssen wir jedoch bis Sonntag warten, um herauszufinden.