'Same Love' löste 'unglaubliche Bewegung' aus, Mary Lambert Gushes

Same Lovesparkedincredible Movement

Brooklyn, New York — Macklemore & Ryan Lewis bei den MTV Video Music Awards 2013 zuzusehen, wie sie 'Same Love' performen, war bewegend, aber für die Sängerin Mary Lambert, die es tatsächlich war durchführen der Track, es war ein Bündel von Emotionen.

„Es war wirklich aufregend. Es war wie all diese Hektik der Dinge, aber kurz zuvor war ich super ruhig, wie: 'Wir haben das', sagte sie MTV News, kurz nachdem sie zusammen mit ihren Seattle-Mitarbeitern das beste Video mit einer sozialen Botschaft angenommen hatte.





Während der VMA-Performance des Trios am Sonntagabend lieferte Macklemore die ergreifenden Reime des Songs mit einer herzlichen Darbietung, während Lambert den Hook sang. Jennifer Hudson hat das Setup mit ihrem überraschenden Cameo gegen Ende des Songs noch einen Schritt weiter gebracht. Zum Schluss standen sich J-Hud und Lambert gegenüber und sangen gut altmodisch, bevor sie sich umarmten. Es war nur einer von vielen VMA-Momenten für Lambert.

„Das war so cool“, sagte uns die Sängerin. 'In den Proben dachte ich: 'Wie kann ich nicht über diese [Nebenrolle] sprechen? Ich muss meinen Mund halten.' Es war wirklich schwer“, gab Lambert zu. '[Hudsons] ein phänomenaler Sänger und eine phänomenale Person, Darsteller – alles.'



Macklemore, Ryan und Mary erlebten hinter der Bühne bei den Barclays noch ein paar besondere Überraschungen, als sie alle Kanye West trafen. Mack gab den G.O.O.D. Musik MC ein Pfund und eine Umarmung, bevor sie ihn mit Lob überschüttet. „Danke, dass Sie als Künstler die Messlatte für uns höher gelegt haben. Ich weiß es zu schätzen“, sagte der Seattle MC, bevor er auch „Ye zu seiner Leistung gratulierte. West schien dankbar zu sein, streckte die Hand aus, um Lewis die Hand zu geben und Lambert zu umarmen.

Abgesehen von all den Feierlichkeiten war Lambert, die offen schwul ist, stolz auf die Aussage, die sie mit ihren Mitarbeitern machen konnte. „Es ist wirklich unglaublich, Teil einer so unglaublichen sozialen Bewegung zu sein und die Unterstützung zu haben und um die Welt zu gehen und zu sagen: ‚Was ist los? Ich bin schwul und habe alle Unterstützung“, sagte sie. 'Das ist echt cool.'