Pretty Little Liars Finale enthüllt [SPOILER]s Zwilling und lässt Hannas Schicksal in Frage

Pretty Little Liars Finale Reveals S Twin

Kleine verlogene Biester wird niemals zu den großen Prestige-Dramen unserer Zeit zählen und muss es auch nicht, aber es gibt etwas über die bestimmte Art kitschiger, makaberer Unterhaltung der Show zu sagen. Wenn es stolpert, stolpert es zumindest spektakulär. Sechs Jahreszeiten lang PLL hat in halsbrecherischem Tempo verrückte Wendungen und bahnbrechende Überraschungen geliefert, die in herzzerreißenden Finales gipfeln, die uns fassungslos machen – und Tumblr bis 2 Uhr morgens nach Fan-Theorien durchsuchen.

In dieser Staffel machte die Show jedoch eine Pause aufgrund des Schocks und der Ehrfurcht im Austausch für mehr charaktergesteuerte Erzählungen. Anstelle von Drehungen und Wendungen haben wir eine sexy, langsam brennende Beziehung zwischen Spencer und Caleb, angetrieben von elektrisierenden Auftritten von Troian Bellisario und Tyler Blackburn. Das Finale der sechsten Staffel heute Abend war nicht anders. Trotz der drohenden Mysterien – Wer hat Charlotte getötet? Wer ist das neue A-Moji? -- Ich fühlte mich mehr von den kleineren Handlungssträngen der Show angezogen: Hannas Opfer, Caleb und Spencers sternenüberspannte Romanze, Alis alptraumhafte Visionen, Aria und Ezras Wiederaufleben und Caleb und Hannas Herzschmerz.





Das soll nicht heißen, dass das Finale nicht sein Versprechen gehalten hat, eine seismische Enthüllung zu liefern (es tat es), aber es spielte wirklich keine große Rolle. Ich war zu sehr in meine Gefühle versunken, als ich daran dachte, dass Hanna durch die verregneten Straßen von New York City in eine ungewisse Zukunft rennt. Ich dachte darüber nach, dass Toby und Spencer in den sechs Staffeln der Serie nie so viel Chemie hatten wie in diesem Moment auf der Couch, die gemütlich auf Französisch flirteten. Und wie schwer dieses Geständnis für Hanna gewesen sein musste, da sie wusste, dass Caleb bereits mit einer ihrer besten Freundinnen weitergezogen war.

Ach, das ist es nicht PLL geht es um, und die letzten zwei Minuten der Episode wurden dem Standard der Show für verrückte Plot-Wendungen und erhöhte Melodramen gerecht – und genau darüber werden wir sprechen. Ich weiß nicht, wie es diese Saison gleichzeitig geschafft hat, die Beste zu sein und das Schlimmste, aber es tat. Hut ab, PLL Schriftsteller.



(Nebenbei: Die MVP-Ehre heute Abend möchte ich TOBY CAVANAUGH verleihen, DER BAE NICHT NUR IN GLÄSERN AUSSEHT, SONDERN PERFEKT FRANZÖSISCH SPRICHT. EINFACHE BAE NICHT MEHR, OFFIZIER TOBY .)

  • Jason setzt Charlottes Geld für einen guten Zweck ein. ABC-Familie

    Jason arbeitet jetzt für die Carissimi-Gruppe, wo das gesamte Geld von Charlotte verwendet wird, um 'Menschen zu helfen'. Oder er gibt es für Haarprodukte für diese schönen blonden Locken aus. Du entscheidest. (Ich schweife ab. Das ist eigentlich wichtig.)

  • Endlich wurde der Zwilling enthüllt.

    ...Und natürlich war es Frau DiLaurentis! Hören Sie, ich werde nicht sagen, dass ich es Ihnen gesagt habe, aber es ist stark impliziert. Während sie in Radleys Eingeweiden herumschnüffeln, entdecken Spencer, Toby und Mona eine Patientenakte, die Charlotte sicher versteckt aufbewahrt. Es scheint, dass vor 25 Jahren eine Patientin des Radley Sanitarium namens Mary Drake einen kleinen Jungen namens Charles zur Welt brachte ... der später von Kenneth und Jessica DiLaurentis adoptiert wurde. Charlotte wurde also nicht nur adoptiert – sie und Jason waren praktisch gleich alt – sondern sie war nicht einmal eine DiLaurentis. KEUCHEN.



  • Mary Drake lebt noch und will ihr Geld – und natürlich Rache.

    Mary Drake stürmte in Rosewood, als wäre sie Rihanna in ihrem Musikvideo „Bitch Better Have My Money“. Sie will nicht nur, was ihr gehört (auch bekannt als Charlottes scheinbar endloser Papiervorrat), sondern sie will sich auch daran rächen, wer ihre Tochter getötet hat. Ich denke, das macht Mary Drake zur neuen A (oder vielleicht auch nicht, aber dazu komme ich später), die wir jetzt liebevoll A-moji genannt haben. (ICH wusste ein richtiger junger Mensch könnte nicht hinter diesen Schnäppchen-Emojis stecken!) Aber das ist noch nicht alles, da Mary Drake nicht alleine handelte. Achtung: Bereiten Sie sich auf die seifigste Wendung vor PLL jemals geliefert hat.

  • Elliot Rollins fährt mit Mary Drake, und er war einmal mit Charlotte zusammen.

    OK, jetzt wird es kompliziert. Der 'Gute Doktor' war doch nicht so gut. Tatsächlich ist er ein herzloser Kerl, der zufällig auch Brite ist. Seine gesamte Beziehung zu Ali war ein Betrug. Er liebte Ali nicht; er wollte nur die finanzielle Kontrolle über die Carissimi-Gruppe, um – ja, Sie haben es erraten – Mary Drakes Geld zurückzubekommen. Aber Dr. Rollins' Plan funktioniert nur, wenn Ali nicht im Bilde ist, und um das zu tun, mussten Mary Drake und Elliot Ali mit ~ Visionen ~ ihrer toten Mutter und des toten Detective Wilden buchstäblich in den Wahnsinn treiben. Ja. Er setzte eine Silikonmaske von Wildens Gesicht auf und marschierte weiter um das DiLaurentis-Haus herum, um Ali zu terrorisieren. (Diese Leute sind ernsthafte Psychos.) Um die Sache noch komplizierter zu machen, hatte Elliot einmal eine Beziehung mit Charlotte, was sehr seltsam ist, wenn man bedenkt, dass er ihr ARZT war. Zumindest wissen wir jetzt, warum Charlotte so aufgebracht war, als Ali ihr erzählte, dass sie Elliot gesehen hatte. Entweder war Charlotte verärgert über ihren Freund, weil er sich mit ihrer Schwester verabredet hatte, oder sie machte sich Sorgen um Ali. Vielleicht hatten Charlotte und Elliot einen Streit.

  • Ali verpflichtet sich. ABC-Familie

    Armer Ali. Nachdem sie von Visionen von „toten“ Menschen in den Wahnsinn getrieben wurde, legt sie sich in das Welby State Psychiatric Hospital ein. Zu diesem Zeitpunkt hält sie es für die richtige Entscheidung – und seien wir ehrlich: Ali hat nie wirklich die Behandlung bekommen, die sie brauchte, um eine arrogante, selbstverliebte kleine Teenager-Psychopathin zu sein – aber sie wusste nicht, dass sie Elliot und Mary praktisch direkt mitspielte Drakes Masterplan. Da Ali in Welby eingesperrt war, gab sie ihrem Mann die volle finanzielle Kontrolle, was bedeutet, dass er diese Banknoten jederzeit abheben kann.

  • Hanna kann tot sein oder auch nicht. ABC-Familie

    Hanna ist auf keinen Fall tot, aber das hielt mich nicht davon ab, nach Luft zu schnappen, als ich sah, wie A ihren scheinbar leblosen Körper auf den Boden schleifte. Sehen Sie, Caleb ist schlau, aber er hat eines nicht berücksichtigt: versteckte Gänge unter dem Boden. Als Caleb, Aria und Ezra sich davonschlichen, um A auf frischer Tat zu erwischen, war A bereits einen Schritt voraus – und er riss Hanna (buchstäblich) unter ihnen weg. Aber A's Nachricht an die Lügner hatte etwas Seltsames. 'Danke, dass du mir Hanna - A.D. gegeben hast.' Halten. Wer zum Teufel ist AD?

    AD kann nicht Mary Drake sein, was meine Theorie ruiniert, dass Mary Drake Uber A war. Aber wenn Mary Drake nicht Uber A ist, was zum Teufel hat dann ihre wahnsinnige Geschichte mit den anderen zu tun? ? Wenn sie nicht A ist, könnte sie dann die Person sein, die Charlotte getötet hat? Offensichtlich sind Mary Drake und Elliot wegen des Geldes dabei, also ist es möglich, dass ihr Nachlass zu ihr zurückgeht, wenn Charlotte aus dem Krankenhaus kommt – und nicht ihre psychologische Mutter. Vielleicht war Mary Drake kein Plan dieser neuen Finanzvereinbarung und beschloss stattdessen, ihre Tochter zu töten. Wenn das der Fall ist, dann ist das wirklich beschissen.

    Aber ich schweife ab. Kommen wir zurück zu diesem 'A.D.' Person. Die einzige Figur mit diesen Initialen ist Alison DiLaurentis, und ehrlich gesagt ist es viel zu spät, dieses Geheimnis zu lüften. Könnte die echte Alison DiLaurentis die ganze Zeit im Schatten lauern? Oder ist A.D. ein DiLaurentis oder Drake, den wir noch nicht kennengelernt haben? Ich schließe mich letzterem an.

  • Hanna und Caleb küssten sich; Aria und Ezra haben sich zusammengetan.

    Umso herzzerreißender wurde Hannas Verschwinden von Caleb, der nur wenige Minuten zuvor mit seiner ehemaligen Flamme in einem schmuddeligen Motelbett rumgemacht hatte. Hanna gestand Caleb, dass sie in der Nacht, als er nach Europa aufbrach, in der Nacht, als sie sich trennten, zurück in ihre Wohnung eilte, um sich zu entschuldigen, nur um all seine Sachen gepackt und weg zu finden – und es zerschmetterte mein Herz in eine Million winziger Stücke. Hanna sagte, sie habe nie aufgehört, Caleb zu lieben, und nach seiner leidenschaftlichen Reaktion auf ihr Geständnis zu urteilen, glaube ich, dass es einen Teil von Caleb gibt, der auch noch hoffnungslos in Hanna verliebt ist. (Entschuldigung, Spencer, aber wahre Liebe kann man nicht leugnen.) Und jetzt fühlt er sich besonders schuldig, weil er A zu ihr geführt hat.

    Was Aria und Ezra angeht, werden Ezria-Fans froh sein zu wissen, dass ihr Lieblingsschiff – und Amerikas neues Bestseller-Autorenduo – ihre Romanze mit einer heißen Verbindung wiederbelebt hat. Ich habe mich nie wirklich um Ezra gekümmert, aber der arme Trottel hat in den letzten Monaten eine Achterbahn der Gefühle durchgemacht, also bekommt er einen Passierschein.