'Phil of the Future' hat eine überraschende 'American Horror Story'-Verbindung

Phil Futurehas Surprisingamerican Horror Storyconnection

Lange bevor er Connie Britton in American Horror Story schwängerte und in X-Men: Days of Future Past zur Rettung eilte, war Evan Peters nur ein kleiner Junge, der in ABCs 'Invasion' und Indie-Drama 'Clipping Adam' mitspielte.

Seine beste Old-School-Rolle war jedoch als Phils nerdiger Freund Seth Wosmer in Disney Channels Phil of the Future. Seth hatte alles: Flippiges Haar, Killer-Style und ein völliger Mangel an mörderischen Neigungen (immer ein Plus). Hier sind alle Gründe, warum wir Evan als diesen Disney-Goofball geliebt haben.





  1. Er war sehr nerdig. Disney-Kanal
  2. Und ein bisschen umständlich. Disney-Kanal
  3. Aber auch sehr liebenswert. Disney-Kanal

    Man könnte sogar sagen, entzückend.

  4. Er trug gern Laborkittel. Disney-Kanal

    Mit Aly Michalka natürlich.



  5. Und Fliegen. Disney-Kanal
  6. Und Billard spielen. Disney-Kanal

    Außerdem liebte er laut dem Ansager Kabelfernsehen und ruhige Abendessen in seinem Zimmer.

  7. Er machte die Morgenansagen. Disney-Kanal

    Obwohl er nicht so gut darin war.

  8. Manchmal flirtete er mit Brenda Song. Disney-Kanal

    Spiel im Himmel gemacht.



  9. Aber er hat ihr wahrscheinlich nicht von seinen *unartigen* Träumen erzählt. Disney-Kanal
  10. Er war ein guter Freund. Disney-Kanal
  11. Und obwohl er nur fünf Episoden lang auftrat, wurde seine Anwesenheit schmerzlich vermisst. Disney-Kanal
  12. Natürlich wurde er am Ende zu diesem, also ist alles gut.
  13. Aber wir werden ihn immer so in Erinnerung behalten. MGM

    Oh, ist das tatsächlich ein Gif von 'Sleepover'? Es ist mir egal, LASSEN SIE DAS NIEMALS STERBEN.