Penispumpen für ED: Das Vakuumpumpen-Urteil

Penis Pumps Ed Vacuum Pump Verdict

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 19.10.2020

Medizinische Bedingungen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, sollten nicht mit einem Stigma einhergehen, aber viele – einschließlich der erektilen Dysfunktion – tun es.

Erektile Dysfunktion betrifft Millionen von Männern jeden Alters, aber wenn Sie davon betroffen sind, sind Sie der einzige, der zählt. Glücklicherweise gibt es Lösungen, die Sie wieder aktiv im Sack haben können.





die Challenge-Saison 36 Spoiler

Pumpen für erektile Dysfunktion sind eine solche Option, obwohl sie möglicherweise nicht Ihre erste Wahl sind. Lesen Sie weiter, um die Vor- und Nachteile dieser Medizinprodukte zu verstehen.

TL; DR: Was Sie über Pumpen für erektile Dysfunktion wissen sollten

  • Penispumpen arbeiten mit Saugkraft, um Blut in den Penis zu saugen und eine Pseudoerektion für sexuelle Aktivität zu erzeugen.
  • Viele Studien haben gezeigt, dass solche Pumpen wirksam sind, um Erektionen bereitzustellen, die zum Geschlechtsverkehr geeignet sind.
  • Es gibt mögliche Nebenwirkungen bei der Verwendung von Penispumpen, einschließlich Penisverletzungen.
  • Die Erektion, die Sie mit einer Pumpe erzielen, ist nicht wie eine natürlich erhaltene Erektion, da die Basis Ihres Penis nicht steif wird.
  • Die Verwendung einer Penispumpe kann umständlich sein und die Intimität unterbrechen, was sie nicht für alle Situationen geeignet macht.

Über erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion betrifft zig Millionen der Männer allein in den USA. Während das Risiko, an ED zu erkranken, mit dem Alter und Gesundheitszuständen wie Diabetes und Herzerkrankungen steigt, müssen Sie nicht alt oder ungesund sein, um es zu erleben.



Es gibt viele mögliche Ursachen für erektile Dysfunktion, da sexuelle Erregung und die körperliche Reaktion darauf komplexe Ereignisse im Körper eines Mannes sind.

Physische Verfassung Diabetes, Fettleibigkeit, Schlafstörungen, Alkoholismus und Operationen können zu ED führen, aber auch psychische Erkrankungen wie Stress, Depressionen und Beziehungsprobleme.

Abhängig von den Ursachen Ihrer ED – ob physisch oder psychisch – gibt es Behandlungsmöglichkeiten. Verschreibungspflichtige Medikamente wie Sildenafil ( Viagra ® oder generisches Viagra ) und Tadalafil (Cialis®) gelten als sicher und wirksam, ebenso wie bestimmte Therapieformen, Änderungen des Lebensstils usw.



Penispumpen sind eine weitere Option.

viagra online

echtes Viagra. du wirst nie zurückschauen.

viagra shoppen Beratung starten

Was sind Penispumpen?

Penispumpen – manchmal auch genannt Vakuumpumpen , Vakuum-Erektionsgeräte oder ED-Pumpen – sind eine Behandlungsoption für Männer, die Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten.

Um eine Penispumpe zu verwenden, legen Sie den Plastikschlauch über Ihren Penis und betätigen eine Pumpe (entweder von Hand oder elektronisch), die Luft aus dem Schlauch entfernt. Dadurch entsteht ein Sog, der Blut in den Penis bringt.

Ein Einschnürungsring wird an der Basis des Penis platziert, um das Ausfließen des Blutes zu verhindern, so dass Sie die Erektion für den Sex aufrechterhalten können.

Penispumpen sind ein attraktive Option für Männer mit ED aus mehreren Gründen: Nach einmaligen Vorlaufkosten sind sie günstig; Sie sind nicht invasiv und können mit anderen Behandlungen wie PDE5-Hemmern verwendet werden. Allerdings sind damit nur wenige Risiken verbunden.

Der Beweis: Wie gut funktioniert es?

Zahlreiche Studien haben sich mit den Auswirkungen der Vakuumtherapie bei erektiler Dysfunktion befasst und hatten vielversprechende Ergebnisse.

Eins Analyse Versendete 1.517 Fragebögen an Männer, die eine Pumpe zur Behandlung ihrer ED verwendet hatten, und fanden heraus, dass 92 Prozent eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion erreichten und 77 Prozent mindestens alle zwei Wochen mit Hilfe einer Penispumpe Sex hatten.

ZU Rückblick 2010 der damaligen Literatur untersuchten 13 Studien zur Wirksamkeit der Vakuumtherapie bei der ED-Behandlung. Die Studien unterschieden sich stark in Größe und Qualität, aber einige der Studien hatten Zufriedenheits- oder Erektionsraten von über 80 Prozent.

wie man Lippenherpes schnell im Mund loswird

Einer der längere Studien analysiert folgten 216 Männer über einen Zeitraum von 29 Monaten und fanden heraus, dass fast 70 Prozent das Gerät regelmäßig mit einer Patienten-Partner-Zufriedenheitsrate zwischen 80 Prozent und 90 Prozent verwendeten.

Die Nachteile: Risiken und Nebenwirkungen

Penispumpen gelten als sicher, aber es gibt ein paar Nebenwirkungen, auf die man achten sollte :

  • Schmerzen oder blaue Flecken
  • Winzige rote Punkte durch Blutungen unter der Hautoberfläche
  • Taubheit oder bläuliche Haut, verursacht durch den Einschnürungsring

Es wird empfohlen, den Verengungsring nicht länger als 30 Minuten auf Ihrem Penis zu belassen, um Verletzungen zu vermeiden.

Ebenfalls erwähnenswert: Die Erektion, die Sie mit einer Penispumpe erzielen, wird sich nicht wie eine natürliche Erektion anfühlen. Im Allgemeinen ist die Festigkeit an der Basis Ihres Penis bei einer Erektion, die durch ein Vakuumgerät erhalten wird, geringer, sodass Sie wahrscheinlich eine Drehung oder Bewegung erfahren, die Sie normalerweise nicht sehen würden.

Dies ist einer der Gründe, warum Penispumpen bei älteren Männern, die nur gelegentlich verwendet werden müssen, als die am besten akzeptierte Lösung angesehen werden.

In seltenen Fällen wurde über Komplikationen wie Beinkrämpfe, Blutungen aus der Harnröhre und Hodenwanderung berichtet.

Auswahl einer Penispumpe

Sie können Penispumpen online finden, aber nicht alle diese Geräte sind gleich. Ihr Arzt kann Ihnen auch bestimmte Modelle verschreiben, um sicherzustellen, dass Sie mit einem ausgestattet sind, das sowohl sicher als auch höchstwahrscheinlich wirksam ist.

Wie stirbt Shane in den wandelnden Toten?

Eine wichtige Sache, auf die Sie beim Vergleich von Penispumpen achten sollten, ist: Vakuumbegrenzer. Dieses Merkmal verhindert Verletzungen, indem es den Unterdruck im Vakuum begrenzt.

Das Urteil über Penispumpen für ED

Penispumpen sind eine akzeptierte Form der ED-Behandlung, aber sie sind nicht für jeden geeignet. Ihre Verwendung kann umständlich sein und die Ergebnisse weniger als natürlich. Obwohl sie effektiv sein können, bedeutet dies nicht automatisch, dass eine Pumpe die richtige Lösung für Ihren Lebensstil ist.

Die Verwendung einer Penispumpe erfordert, dass Sie das Gerät kurz vor dem Sex manuell anwenden – wenn Sie in einer langfristigen Beziehung mit einem einfühlsamen Partner sind, kann dies in Ordnung sein.

Aber für viele Männer, die sich nach Spontaneität sehnen, könnte diese Unannehmlichkeit es zu einer letzten Option machen.

sildenafil online

Werde hart oder dein Geld zurück

sildenafil shoppen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.