Rückblick auf 'Nicht unter das Bett schauen', das gruseligste DCOM aller Zeiten

Looking Back Ondont Look Under Bed

Am 9. Oktober 1999 wurde der erste Disney Channel Original Movie mit PG-Rating im Fernsehen uraufgeführt. Es wird von einer Vielzahl von Kindern der 90er Jahre als das schrecklichste DCOM angesehen, das es gibt. Tatsächlich haben wir es in unserem entsprechend bewertet Halloween DCOM-Beitrag . Nach einem schnellen Tumblr-Suche , es ist offensichtlich, dass dieser Film der Stoff war, aus dem Albträume gemacht sind.

Der Film folgt Frances Bacon McCausland (Erin Chambers), wie sie versucht, den Täter aufzudecken, der sie für verschiedene Streiche in der Stadt anstellt. Sie verbündet sich widerwillig mit Larry Houdini ('Even Stevens' Star .) Du Hodges ), die für alle außer ihr unsichtbar ist – ein unsichtbarer Freund, wenn Sie so wollen.





Finn Wittrock Amerikanische Horrorgeschichte

Es hat sich bald herausgestellt, dass ein Boogeyman ( Steve Valentine ) alle Hijinks verursacht, aber wie kann man einen Boogeyman tatsächlich aufhalten? Frances und Larry probieren verschiedene Gebräue aus, aber bald darauf verwandelt sich auch Larry in einen Boogeyman. Später erfahren wir, dass ein unsichtbarer Freund zu einem Boogeyman wird, wenn ein Kind zu früh aufhört, an ihn zu glauben.

Disney

Am Ende des Films ist die Ordnung wiederhergestellt und alle sind wieder glücklich (weil es Disney ist), aber nicht bevor die immer liebenden Kinder im ganzen Land erschreckt werden. Im Ernst, ich habe damals versucht, diesen Film zu sehen, habe es bis zu der Szene geschafft, in der sich der Kopf der Puppe von selbst dreht und ein Kind unter das Bett gezerrt wird. Annnnnd, das war das Ende.



Ich bin kürzlich zurückgekehrt und habe es mir als Erwachsener angesehen, und ich kann leicht sehen, wie es Kinder versteinert hat. Aber - neben all dem 'ooga booga'-Geschäft - hat der Film tatsächlich einige wirklich reife Themen behandelt, darunter Tod, die Folgen von Krebs und zu schnelles Erwachsenwerden. Hier sind die neun größten WTF-Momente aus 'Don't Look Under the Bed' von Disney Channel.

  1. Als diese besessene Puppe beschloss, die Albträume der Kinder überall zu verfolgen Disney

    Nein, nein, nein. Zur Hölle, nein. Puppen sind gruselig genug, wenn sie still stehen. Fügen Sie Bewegung hinzu und ich bin raus.

  2. Als der OG Boogeyman Wackelpudding in den Pool legte und diese arme, unglückliche Seele war alles: 'Tauchen Sie zuerst, stellen Sie Fragen später' Disney

    Dieser Teil war nicht beängstigend, aber es war definitiv ein WTF-Moment. Ich denke, die Real Die Frage hier ist, wie hat sie? nicht realisieren, dass der Pool plötzlich blutrot statt kristallblau war?!



    Wie man verzögerte Ejakulation heilt
  3. Dies. Moment. Richtig. Hier. Disney

    Nach diesem gruseligen AF-Crawl waren wir zu 100% überzeugt, dass wir über Larry sprechen mussten. Er verwandelte sich vor unseren Augen in einen Boogeyman.

  4. Als Larry zum Boogeyman wurde Disney

    Das Make-up im Film war fantastisch, aber vielleicht war das das Problem. Es war so gut, wir hatten wochenlang Alpträume, nachdem wir es gesehen hatten. Vielen Dank, Disney. Vielen Dank.

  5. Als wir Spiegeln nicht mehr trauen konnten Disney

    Hände sahen noch nie so gruselig aus. Das erinnert mich nur zu sehr daran Moment in 'Scooby-Doo and the Ghoul School', wenn das Spiegelmonster Shaggy schnappt.

  6. Und als wir DEFINITIV nicht trauen konnten, was unter dem Bett lauert Disney

    Okay, ernsthaft. Kann der OG Boogeyman bitte aufhören, an Orten aufzutauchen? Diese Szene ist der Grund, warum ich meine Füße immer noch nicht gerne über das Bett hänge.

  7. Als die Finger des OG Boogeyman wie eine Art mutierte Pflanze wuchsen Disney

    Es sieht so aus, als würde er uns abschrecken, TBH – und nichts klingt beängstigender als ein angepisster Boogeyman.

  8. Eigentlich immer, wenn OG Boogeyman auf dem Bildschirm war Disney

    Das war ein Kinderfilm, erinnerst du dich? EIN KINDERFILM.

  9. Als Frances zugab, war sie erleichtert, ihrem jüngeren Bruder Darwin (Jake Sakson) mit seiner Leukämie nicht gewachsen zu sein Disney

    Frances und Darwins Bruder Bert (Nathan Stevens) war der Spender, und Frances war froh, dass sie es nicht war, weil sie Angst hatte. Während des gesamten Films verweist die Familie McCausland auf Darwins Krankheit, obwohl er derzeit krebsfrei ist. Am Ende des Films kriecht Darwin in Frances' Bett und sagt ihr, dass er Angst hat, wieder krank zu werden. Ziemlich dunkles Thema, das man in einem Disney-Film erkunden kann.

    wie man die Durchblutung fördert