Kendrick Lamar erzählt tragische Geschichte hinter 'Sing About Me'

Kendrick Lamar Tells Tragic Story Behindsing About Me

Die Szenen, die Kendrick Lamar auf seinem von der Kritik gefeierten Major-Label-Debüt malt Guter Junge, m.A.A.d. Stadt sind nicht nur auffallend visuelle Reimporträts, sie sind alle im wirklichen Leben verwurzelt. K-Dot erzählt von Anfang bis Ende die Geschichte eines jungen Mannes, der in Compton, Kalifornien, aufwächst und versucht, der Anziehungskraft der Straßen und der bedrohlichen Bandenkultur von L.A. zu entgehen.

Lamar fand Rap als Fluchtmöglichkeit, aber einige seiner Freunde hatten nicht so viel Glück. Hier fand K-Dot Inspiration für seine 12-minütige Erzählung 'Sing About Me, I'm Dying of Thirst'.





Amber Rose twerking auf Chris Brown

„Sing About Me“ ist definitiv ein wahrer Song“, bestätigte Kendrick MTV News während eines Interviews in einem Aufnahmestudio in Las Vegas am Samstagmorgen.

'Der erste Vers spricht von meinem Partner, der mit mir spricht, über eine Geschichte, wie ich dabei war, als sein Bruder starb und ich ihn bei seinem letzten Atemzug beobachten konnte', erklärte er das Konzept des Songs.



Kendricks Heimeligkeit akzeptiert das Straßenleben, das er und sein Bruder gewählt haben. Seine einzige Bitte an den aufstrebenden Star war, dass Lamar ihm und seinem Bruder ein Lied widmen sollte, wenn auch er sterben sollte. »Er hat definitiv auch bestanden«, sagte Kendrick düster.

Full House Staffel 6, Folge 23

Die zweite Strophe des Tracks ist eine Fortsetzung von 'Keisha's Song (Her Pain),' eine Spur aus Kendricks Indie-Album 2011 Abschnitt.80 wo der MC eine tragische Geschichte über eine junge Prostituierte erzählt, die von einem Freier vergewaltigt und ermordet wurde. Im Gegensatz zu den Themen der ersten Strophe wünschen sich diejenigen, die Keisha im wirklichen Leben nahe stehen, dass Kendrick ihre Geschichte nie so öffentlich erzählt hätte. ' 'Keisha's Song' ist auch ein richtiges Lied, und was ich nicht verstand, war die Tatsache, dass sie eine jüngere Schwester hatte', sagte er. „Ich habe ihre Schwester getroffen und sie hat mich wegen ihrer Schwester Keisha angegriffen und im Grunde gesagt, dass sie nicht möchte, dass sie ihr Geschäft da draußen macht, und wenn Ihr Album herauskommt, erwähnen Sie mich nicht, singen Sie nicht über mich. '

Die Dualität der Spiegelungssituationen war zu viel für den Black Hippy Spucker, um ihn zu ignorieren, also ging er gegen den Willen von Keishas Schwester. „Und du hast recht, dein Bruder war ein Bruder für mich/ Und die Situation deiner Schwester war die, die mich gezogen hat/ In eine Richtung, um auf etwas zu sprechen, das realer ist als der Fernsehbildschirm“, rappt er in der dritten Strophe des Songs.



»Das ist die Kehrseite«, sagte er.

was bedeutet ei nelly

Hätte Kendrick Lamar in 'Sing About Me, I'm Dying of Thirst' über Keisha und ihre Schwester rappen sollen? Ton ab in den Kommentaren!