Jamie Foxx über die Lektion, die ihm seine Großmutter beibrachte: 'Schwarze Männer können keine Fehler bei weißen Männern machen'

Jamie Foxx Lesson His Grandmother Taught Him

Für Jamie Foxx und Michael B. Jordan, die am neuen Film arbeiten Nur Barmherzigkeit war eine Gelegenheit, ihre Starpower bei einem Thema zu spielen, das nahe kommt: Die Art und Weise, wie das Strafjustizsystem von Anfang an oft gegen Minderheiten und insbesondere Schwarze gestapelt wird.

Basierend auf den gleichnamigen Memoiren des Anwalts und Aktivisten Bryan Stevenson und unter der Regie von Destin Daniel Cretton folgt der Film Stevenson (Jordan) bei seiner Arbeit an der Entlastung von Walter McMillian (Foxx), einem Arbeiter aus Monroeville, Alabama, der dem Tod gegenübersteht Strafe für einen Mord, den er nicht begangen hat. Der echte McMillian wurde veröffentlicht 1993 aus dem Gefängnis, und Stevenson und seine Organisation, die Initiative für gleiche Gerechtigkeit , haben seitdem konzertiert daran gearbeitet, die Masseninhaftierung in den Vereinigten Staaten zu beenden. Aber es gibt noch viel zu tun, und sowohl Foxx als auch Jordan wissen, dass der Abbau der Ungerechtigkeit in diesem Land eine harte Neuverkabelung der Art und Weise erfordert, wie schwarze Menschen und insbesondere schwarze Männer gezwungen sind, sich im Leben zurechtzufinden.





https://www.youtube.com/watch?v=VkvNbXAm5J8

Sie könnten ausgehen, einen großartigen Tag verbringen und sich einfach von jemandem – den Polizisten – sehen und es liegt einfach falsch, sagte Foxx gegenüber MTV News über die ständige Überwachung, der schwarze Menschen oft ausgesetzt sind, indem sie einfach ihr Leben leben. Und das kannst du bis zum Äußersten schreien. Millionen von uns schreien. Wir tun dies jeden Tag und sagen den Leuten jeden Tag, dass es anders ist, Schwarz zu sein und die Leute kommen und gehen, ‚Hmm‘.

Eine solche Überwachung hat sich auch auf den Schauspieler ausgewirkt, der MTV News von einem Vorfall erzählte, der sich kürzlich in Los Angeles ereignete: Foxx fuhr mit seinem Lastwagen in eine Tankstelle am stark frequentierten Sunset Boulevard. Von dort sagte er, ein Polizist habe beschlossen, eine Kehrtwende zu machen und auch auf den Parkplatz der Tankstelle zu fahren. Er zog sich neben mich und sah mich so an, erinnerte er sich und fügte hinzu, dass er vermutete, dass selbst die Polizei von Los Angeles mich nicht erkannt hatte, ich schätze, er hatte nicht die Box, die DVD, was auch immer ... Ich weiß nicht, wer ich bin und ich denke nur: „Hey, hallo, Bruder.“ Diese Mutter – sieh mich an wie: „Äh?“ Erst als ein Fan Foxx für ein Foto mit dem Star ansprach, wurde er sagt, der Beamte habe ihn allein gelassen.



Ein Bericht vom Oktober 2019 bis zum Los Angeles Zeiten stellte fest, dass LAPD-Beamte bei Verkehrskontrollen eher Schwarze und Latinx-Personen durchsuchen als Weiße; Der Bericht zeigte, dass die Polizei über einen Zeitraum von 10 Monaten 24 Prozent der schwarzen Fahrer und Passagiere nach dem Anhalten durchsuchte, verglichen mit 16 Prozent der Latinx-Leute und 5 Prozent der Weißen. Der Bericht stellt zwar fest, dass Rassenunterschiede nicht unbedingt auf Voreingenommenheit hindeuten, solche Unterschiede sind jedoch nicht ungewöhnlich: auch ein Bericht des Justizministeriums detailliert, wie die Polizei eher schwarze Einwohner als Latinx- oder weiße Einwohner anhält und dass Beamte eher Gewalt gegen Farbige als Weiße anwenden. Richter verurteilen schwarze Männer oft zu Gefängnisstrafen mit längere Sätze als weiße Männer für das gleiche Verbrechen, und schwarze Männer sind 2,5 mal wahrscheinlicher als weiße Männer von einem Polizisten getötet werden.

Kanye West Taylor Swift vma 2009

Was das Justizsystem angeht, hat mir meine Großmutter früh beigebracht, dass es anders sein wird, sagte Foxx. Er erinnerte sich, dass seine Großmutter ihn dafür bestrafte, dass er nach der Ausgangssperre draußen war, aber als er fragte, warum er diszipliniert wurde, sagte er: Weißt du, was meine Großmutter mir erzählt hat? „Schwarze Männer können keine Fehler der Weißen machen. Daran erinnerst du dich für den Rest deines Lebens.“ Selbst jetzt, wenn wir uns mit Dingen abmühen wie: „Nun, der und der hat es getan und er ist weiß.“ „Ja, aber wir sind anders.“ Sie sehen uns anders an . Du tust das, es ist nur anders verzerrt. Sie müssen es wissen.

Jordan, der auch als ausführender Produzent bei Nur Barmherzigkeit , sagte gegenüber MTV News, dass er hofft, dass der Film dazu beiträgt, die Art und Weise zu beleuchten, wie das System gefährdete Gemeinschaften überproportional beeinflusst. Wir versuchen, so viele Menschen wie möglich dazu zu bringen, dies zu sehen, weil es offensichtlich eine Epidemie ist, es ist offensichtlich ein Problem, sagte er. Offensichtlich ist das System fehlerhaft. Aber angesichts der Tatsache, dass ein Film, der sich mit sozialer Gerechtigkeit befasst, möglicherweise eine andere Aufmerksamkeit erhält als ein Blockbuster-Superhelden-Streifen (auch wenn diese häufig auf ihre eigene Weise Themen der Ungleichheit ansprechen), war es entscheidend, dass alle, die daran arbeiten Nur Barmherzigkeit verstehen das Ausmaß des Projekts, das sie durchgeführt haben.



Das Hauptanliegen ist, ihn [Stevenson], sein Vermächtnis und das, was er zu tun versucht, zu schützen. Wir stellen sicher, dass wir ihn auf die richtige Art und Weise porträtieren, auf die ehrliche Art und Weise, was sein Lebensstil ist, was seine Prüfungen und Leiden, was seine Memoiren widerspiegeln. Das ist es, was wir wirklich auf die Leinwand bringen wollen, erklärte Jordan. Ich denke, alle Beteiligten haben das verstanden, bevor sie sich angemeldet haben, bevor sie sich wirklich darauf eingelassen haben, was den Prozess viel einfacher macht, weil alle ein gemeinsames Ziel haben.

Foxx stimmte zu und nannte den Film einen der wichtigsten Filme, an denen ich je mitgewirkt habe. (Dieses Lob kam noch bevor der ehemalige Präsident Barack Obama anrief Nur Barmherzigkeit einer seiner lieblingsfilme von 2019.) Und er sagte, dass Jordans Anwesenheit dazu beigetragen habe, seine Beteiligung an dem Projekt zu festigen.

Ich werde Ihnen sagen, dass Michael B. Jordan in dieser Welt, in der wir leben, ein aufrechter Typ ist, und das meine ich, sagte Foxx. Er fühlte sich inspiriert von dem Gespräch, das folgte, als Jordan ihn anrief, um ihm das Drehbuch zu verkaufen, und bekräftigte seine Überzeugung, dass es das Richtige war, Stevensons und McMillians Geschichte gemeinsam zu erzählen. Die Worte, die er zu mir sprach, gaben mir die Möglichkeit, meine künstlerische Integrität zu bewahren, fügte Foxx hinzu.

Jordan, der Foxx als Mentor betrachtet, fuhr fort: Sie werden dadurch definiert, wen Sie anziehen. Ich kann das nur für eine gewisse Zeit tun – wie lange das auch dauern wird. Aber Ihr Vermächtnis ist, wem Sie helfen und wen Sie voranbringen können. Und ich möchte sein Beispiel nehmen und das auch weiterhin tun.