Gibt es eine langfristige Heilung für Herpes?

Is There Long Term Cure

Mary Lucas, RN Medizinisch überprüft vonMary Lucas, RN Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 12.07.2020

Herpes ist eine der häufigsten Virusinfektionen, wobei der HSV-1-Typ des Virus bei mehr als der Hälfte aller Menschen unter 50 Jahren vorhanden ist. HSV-2 ist zwar weniger verbreitet als HSV-1, aber auch weit verbreitet. mit geschätzten 11 % der weltweit infizierten Menschen im Alter von 15 bis 49 Jahren . Leider gibt es derzeit keine Heilung für Herpes, was bedeutet, dass Sie lebenslang (oder bis eine langfristige Heilung gefunden wird) infiziert bleiben, wenn Sie derzeit das Virus haben.

Es gibt jedoch eine Vielzahl hochwirksamer Medikamente zur Behandlung von Herpes, sodass eine HSV-1- oder HSV-2-Infektion keine negativen Auswirkungen auf Ihr Leben haben muss.





In diesem Leitfaden werden wir uns ansehen, warum es kein Heilmittel für Herpes gibt, sowie die Probleme, die die Entwicklung eines Heilmittels derzeit so schwierig machen. Wir werden auch die verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten zur Kontrolle und Behandlung einer oralen oder genitalen Herpesinfektion behandeln.

Warum gibt es keine Heilung für Herpes?

Im Gegensatz zu anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Syphilis oder Gonorrhoe wird Herpes nicht durch Bakterien verursacht. Stattdessen ist Herpes ein Virus, das bestimmte Zellen im Körper durchdringt und zwischen den Ausbrüchen monate- oder jahrelang ruht.



Bei manchen Menschen kann sich das Herpesvirus im Körper entwickeln, bleibt aber asymptomatisch, was bedeutet, dass es nie zu Ausbrüchen kommt.

mike und elf fremde dinge

Da Herpes ein Virus ist, ist es nicht möglich, eine Herpesinfektion wie eine bakterielle Infektion abzutöten. Lippenherpes-Behandlungen und Möglichkeiten zur Bekämpfung der HSV-1 und HSV-2 Es gibt jedoch viele Viren, was bedeutet, dass Herpes kein lebensveränderndes Ereignis sein muss. Antivirale Medikamente können das Risiko einer Verbreitung des Virus verringern und Ausbrüche verhindern, aber die derzeitige Medizin kann das Virus nicht vollständig heilen, so wie Antibiotika Bakterien abtöten können.

Antivirale Medikamente wie Valaciclovir sind hochwirksam bei der Behandlung von oralem und genitalem Herpes, was bedeutet, dass Menschen mit Herpes ein normales, problemloses Leben führen können.



Herausforderungen bei der Entwicklung einer Herpes-Heilung

Wie bei vielen anderen Viren, die einen großen Prozentsatz der Weltbevölkerung betreffen, wird derzeit an möglichen Heilmitteln für Herpes geforscht.

bestes ssri zum abnehmen

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Herausforderungen, die die Entwicklung einer dauerhaften Heilung für Herpes zu einem schwierigen Prozess machen. Der erste ist die Tatsache, dass Wissenschaftler den Mechanismus, durch den sich das Herpesvirus im Körper selbst aktiviert, immer noch nicht vollständig verstehen.

Beispielsweise, sogar eine aktuelle Studie aus dem Jahr 2016 der microRNA-Expression von Patienten, die mit Herpes Zoster (Gürtelrose) infiziert sind, stellt fest, dass der spezifische Mechanismus der Virusreaktivierung und -latenz unbekannt bleibt.

Antivirale Medikamente wie Valaciclovir, das häufig zur Behandlung von Herpes verwendet wird, wirken, indem sie die virale DNA-Synthese stoppen und die Ausbreitung des Herpesvirus stoppen. Die Entfernung des Virus aus dem Körper ist jedoch ein völlig separater Prozess, der einen größeren Forschungsaufwand erfordert.

Die zweite Herausforderung bei der Entwicklung eines Herpes-Heilmittels ist die unglaubliche Zeit, die nicht nur benötigt wird, um herauszufinden, wie das Virus geheilt werden kann, sondern auch, um zu beweisen, dass ein potenzielles Heilmittel für den Menschen in großem Maßstab sicher ist.

Schätzungsweise 3,7 Milliarden Menschen weltweit sind mit HSV-1 infiziert , die häufigste Art von Herpesvirus. Dies macht die Sicherheit einer Herpeskur von entscheidender Bedeutung.

wie man die durchblutung anregt

Selbst wenn eine potenzielle Herpes-Heilung in vitro entwickelt wird (in einer isolierten Umgebung, beispielsweise in einer mit dem Virus infizierten Gewebeprobe in einem Labor), kann es Jahre oder Jahrzehnte von Sicherheits- und Wirksamkeitstests dauern, bis ein sicheres Medikament verfügbar ist für den menschlichen Gebrauch.

Dies bedeutet, dass selbst wenn Wissenschaftler morgen auf ein potenzielles Heilmittel für Herpes stoßen würden, es Jahre dauern könnte, bis es in Ihrer örtlichen Apotheke erhältlich ist.

Zum Glück werden Fortschritte gemacht. Wissenschaftler der University of Pennsylvania School of Medicine führte kürzlich eine Reihe von Studien an Affen und Meerschweinchen durch Das zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Herstellung eines Impfstoffs für den Menschen, obwohl Studien am Menschen noch Jahre entfernt sind.

Daher ist es am besten, sich auf die Behandlung von Herpes mit den derzeit verfügbaren Optionen zu konzentrieren, anstatt darauf zu hoffen, dass in naher Zukunft ein Heilmittel entwickelt, getestet und der Öffentlichkeit vermarktet wird.

Nein, es gibt kein geheimes Heilmittel für Herpes

Google Herpes heilen und Sie finden alle Arten von Produkten und Hausmitteln, die behaupten, Herpes zu heilen, von wundersamen Ölen bis hin zu Meditationsübungen.

wann kam die dsi raus

Leider hat das Fehlen eines echten pharmazeutischen Heilmittels für Herpes zum Wachstum einer kleinen Online-Industrie für gefälschte Herpes-Heilmittel geführt. Viele dieser Produkte werden mit Behauptungen über Verschwörungen der Pharmaindustrie und fragwürdigen wissenschaftlichen Beweisen beworben.

Die Realität ist, dass diese Produkte bei der Heilung von Herpes nicht wirksam sind und keines wissenschaftlich bewiesen ist, dass es dauerhafte Vorteile bietet. Einige natürliche Heilmittel können während eines Ausbruchs von oralem oder genitalem Herpes leichte Linderung verschaffen, aber keine wird Herpes dauerhaft heilen.

Daher wird jede Ergänzung, Anleitung oder alternative Behandlung, die behauptet, Herpes dauerhaft zu heilen, am besten vermieden.

Glücklicherweise ist Herpes einfach zu behandeln und zu verwalten

Das Leben mit Herpes muss keine stressige oder peinliche Erfahrung sein. Heutzutage stehen mehrere antivirale Medikamente zur Verfügung, die die Symptome von Herpes kontrollieren und behandeln und dabei helfen, die Heilung von Herpes-Läsionen zu beschleunigen und die Intensität von Ausbrüchen zu reduzieren.

Moderne Herpes-Medikamente können auch die Häufigkeit wiederkehrender Herpes-Ausbrüche reduzieren und das Risiko senken, andere Menschen durch oralen oder sexuellen Kontakt mit dem Virus zu infizieren.

Von diesen antiviralen Medikamenten Valaciclovir (Valtrex) ist eines der am häufigsten verwendeten. Unser Leitfaden zu Valaciclovir enthält weitere Informationen darüber, wie Valaciclovir zur langfristigen Behandlung und Behandlung von oralem und genitalem Herpes verwendet werden kann.

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.