„Ich muss das nicht weiter verstecken“: Leah von Teen Mom 2 spricht über ihre Sucht-Kämpfe

I Dont Have Keep Hiding This

Leah gestand in einer Vorschau von Teen Mama 2 dass sie „schmerzmittelsüchtig“ war – und während der Episode dieser Woche erläuterte die dreifache Mutter ihre schmerzhafte Vergangenheit und warum sie bereit war, offen über ihre Erfahrungen zu sprechen.

„Ich habe wirklich hart daran gearbeitet, ein Buch über mein Leben zu schreiben“, sagte Leah über ihre Memoiren Hoffnung, Gnade und Glaube . 'Auch wenn sich so viel von meiner Vergangenheit im Fernsehen abgespielt hat, gibt es vieles, mit dem ich mich noch nicht öffentlich befasst habe.'





Sie enthüllte, dass es darum ging, ihre Sucht zu verbergen, und vor fünf Jahren (der Zeit ihres Kampfes) hatte sie Angst, 'was die Auswirkungen sein würden'.

'Ich hatte Angst, dass ich diesen großen 'Süchtigen' auf meiner Stirn haben könnte und jeder, der jede Kleinigkeit wahrnimmt, die ich tat, war, weil ich süchtig war', sagte sie. „Ich hatte Angst davor, wie ich angesehen würde. Ich hatte Angst, dass Corey es vor Gericht immer noch gegen mich verwenden könnte. Es ist nichts, wofür ich mich schämen sollte, also möchte ich, dass andere ihre Geschichten besitzen.'



Apropos Vater der Zwillinge, Leah behauptet, Corey habe nicht die Unterstützung geboten, die sie brauchte, aber es spielte in ihrer Beziehung zu Jeremy „eine große Rolle“.

John Legend Ariana Grande Die Schöne und das Biest

'Als ich Jeremy erzählte, was in meinem Buch stand, sagte er: 'Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass du buchstäblich alles in dieses Buch steckst'', sagte Leah in einer Tagebuchkamera. „Während ich mit der Sucht zu kämpfen hatte, war ich immer noch mit Jeremy verheiratet, und ich verstehe, dass es für ihn sogar schwer war. Dann ging er hin und sprach hinter meinem Rücken mit allen anderen über mich, dass ich süchtig sei und nicht einmal mit mir. Ich liebe Jeremy, aber verdammt. Ich glaube, er sieht das jetzt anders.'

Leah gab auch zu, dass sie, als sie für Addies Geburt im Krankenhaus war, fünf Tage lang Morphium genommen hatte – und bereits süchtig nach den Medikamenten war.



»Jetzt bin ich damit einverstanden, darüber zu reden«, sagte sie tapfer. 'Ich muss diese Scheiße nicht weiter verstecken.'

Wenn Sie oder ein Freund mit Sucht zu kämpfen haben, gehen Sie zu halfofus.com nach Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen. Und seht euch Leahs bemerkenswert an Teen Mama 2 Fahrt jeden Dienstag um 8/7c.