Wie viel kostet eine Therapie?

How Much Does Therapy Cost

Katelyn Hagerty Medizinisch überprüft vonKatelyn Hagerty, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert am 30.03.2021

Ihre psychische Gesundheit ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Wohlbefindens. Genauso wie Ihre körperliche Gesundheit Vorsorgeuntersuchungen und Arztbesuche erfordert, erfordert Ihr seelisches Wohlbefinden eine angemessene Pflege, um sicherzustellen, dass Ihr emotionales, psychisches und soziales Wohlbefinden in Topform ist.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihr geistiges Wohlbefinden zu erhalten, ist die Therapie. Mit einem vertrauenswürdigen Fachmann über mentale und emotionale Herausforderungen zu sprechen, ist ein bewährter Weg, um Ihre Gesundheit zu managen.





Obwohl die Therapie wirksam ist, ist sie aufgrund ihrer Kosten nicht immer die zugänglichste Option für die psychiatrische Versorgung.

Wir werden die Kosten der Therapie aufschlüsseln, wie die Versicherung Ihre Therapiekosten abdecken kann und die verschiedenen Therapieoptionen, die Sie für Ihre psychische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden erkunden können.



Wie viel kostet eine Therapie?

Es wird viel Wert auf die Fähigkeit gelegt, eine Person bei psychischen Herausforderungen und anderen Schwierigkeiten zu beraten.

Therapeuten berechnen in der Regel pro Stunde oder pro Sitzung. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Therapeuten Gebühren erheben im Bereich von 0 pro Stunde .

Eine Reihe von Faktoren kann den Preis einer Therapie beeinflussen. Einige dieser Faktoren umfassen:



  • Die Ausbildung zum Therapeuten: Es gibt einen Grund, warum Therapeuten als Fachleute bezeichnet werden. Ein Therapeut muss mindestens eine Master-Studium in einer ausgewählten Spezialität.

    Andere, wie Psychologen, sind erforderlich eine Promotion vor der Ausübung des Studiums abgeschlossen haben. Diese Psychologen benötigen auch eine ständige Weiterbildung, um ihre Approbation zu erhalten, was alle mit erheblichen Kosten verbunden ist.

  • Der Ort der Therapie: Zuvor haben wir erwähnt, dass Therapeuten etwa 100 US-Dollar pro Stunde berechnen können. Diese Zahl kann je nach Standort steigen oder fallen. An Hot Spots wie Los Angeles und New York können Therapeuten innerhalb und über dem durchschnittlichen Bereich aufladen.

  • Spezialisierung des Therapeuten: Verfügt ein Therapeut über Expertenwissen auf einem Spezialgebiet oder sind seine Fähigkeiten auf anspruchsvollere psychische Erkrankungen ausgerichtet, kann er für seine Dienstleistungen ein höheres Honorar verlangen.

  • Ruf: Therapeuten, die für ihre Leistungen in ihrem jeweiligen Fachgebiet bekannt sind, sind in der Regel sehr gefragt. Dies beeinflusst tendenziell die Entscheidung und die Möglichkeit, überdurchschnittliche Gebühren zu erheben.

  • Online-Therapie: Das Internet hat dazu beigetragen, den Psychotherapieraum stark zu verändern. Manche Online-Therapie Optionen bieten einen günstigeren und einfacheren Zugang zur Therapie und stellen sicher, dass dieser Service einer größeren Zahl von Menschen zur Verfügung steht.
Online-Beratung

der beste Weg, um eine Beratung zu versuchen

Beratungsangebote erkunden eine Sitzung buchen

So bezahlen Sie für die Therapie

Wenn es um die beste Möglichkeit zur Deckung Ihrer Therapiekosten geht, steht die Versicherung in der Regel ganz oben auf der Liste.

ist tupacs mama noch am leben

Obwohl wir diese Zahlungsmethode in Kürze abdecken werden, gibt es Zeiten, in denen die Versicherung Ihre Ausgaben nicht decken kann und andere Optionen erforderlich sind, um die Rechnung zu begleichen oder zumindest einen Teil der Kosten zu decken.

Zu diesen Maßnahmen gehören:

Gleitskala-Therapie

Die Preisgestaltung für die gleitende Therapie ist ein einkommensabhängige Vergütungsstruktur zur Therapie.

Bei dieser Struktur wird Ihr Einkommen bewertet, um festzustellen, ob Sie es sich leisten können, die Standardgebühr des Therapeuten zu zahlen, anstatt dem Therapeuten eine Standardgebühr zu zahlen.

Reicht Ihr Einkommen nicht aus, um die vollen Therapiekosten zu decken, kann der Therapeut seine Leistungen vergünstigt anbieten.

Je weniger Einkommen Sie jeden Monat einbringen, desto weniger müssen Sie für jede Therapiesitzung bezahlen.

Der von Ihnen gezahlte Betrag hat keinen Einfluss auf den Behandlungsstandard, den Sie erhalten. Dies ist eine Maßnahme, um mehr Menschen Zugang zu psychiatrischen Diensten zu verschaffen.

aus Liebe zu ray j cocktail

So qualifizieren Sie sich für die Zahlung der Gleitskala-Therapie

Wenn Sie aufgrund Ihres Einkommens, Ihrer finanziellen Verpflichtungen oder Ihrer Angehörigen nicht in der Lage sind, die vollen Therapiekosten zu tragen, können Sie Ihren Einkommensnachweis vorlegen, um Ihre Berechtigung für das Staffelprogramm festzustellen.

Andere Dokumente wie W-2-Formulare, Einkommensteuererklärungen, Sozialversicherungsbescheide usw. können von einigen Therapeuten akzeptiert werden.

Einige Therapeuten entscheiden sich möglicherweise aufgrund des Haushaltseinkommens und der Familiengröße des Patienten für diese Dienstleistung. Unabhängig von einem bereits bestehenden Versicherungsschutz kann eine gestaffelte Vergütungsstruktur eingerichtet werden.

Eine gestaffelte Vergütungsstruktur kann einen erheblichen Teil der Behandlungskosten ausgleichen.

Angestelltenbonus

Um das Wohlergehen der Arbeitnehmer zu fördern und ihre effektive Leistung sicherzustellen, bieten einige Arbeitgeber Programme zur Unterstützung der Arbeitnehmer an. Diese Programme unterstützen die Mitarbeiter dabei, persönliche Probleme zu lösen, die ihr Wohlergehen und damit auch ihre Arbeitsleistung beeinträchtigen können.

Diese Hilfsprogramme vielleicht:

  • Gesponsert vom Management
  • Wird mit einem Festhonorarvertrag bezahlt, unabhängig davon, ob Mitarbeiter Beratungs- oder Supervisionstrainings in Anspruch nehmen
  • Wird nur bezahlt, wenn der Mitarbeiter-Assistance-Service in Anspruch genommen wird
  • Kleine Unternehmen ziehen sich zusammen, um als Finanziers zu fungieren, um die Unterstützungskosten pro Mitarbeiter zu senken
  • Mitgliederhilfeprogramme, bei denen Gewerkschaften Beratungsdienste für Arbeitnehmer und ihre Familienangehörigen sicherstellen.

Aus eigener Tasche bezahlen

Wenn Ihre Krankenversicherung oder Ihre Leistungen an Arbeitnehmer Ihre psychische Gesundheit nicht abdecken, müssen Sie möglicherweise die Kosten für Ihre Therapie direkt übernehmen.

Diese Option gibt Ihnen Autonomie über die Art der Behandlung, die Sie erhalten, die Dauer Ihrer Therapie und vor allem den Therapeuten, mit dem Sie zusammenarbeiten werden.

Versicherungsschutz für Therapie

Da die psychische Gesundheit immer wichtiger wird, werden Maßnahmen ergriffen, um die Zugänglichkeit für mehr Menschen zu fördern.

Eine davon ist die Bundesparitätsrecht , wonach der gleiche Versicherungsschutz wie bei körperlichen Erkrankungen durch bestimmte Versicherungspläne auf psychische Erkrankungen ausgeweitet wird.

Da es jedoch schwierig sein kann, sich in der Deckung zurechtzufinden, müssen Sie sich mit einigen Begriffen vertraut machen, um die Versicherungslandschaft zu verstehen.

In-Netzwerk-Anbieter: Dies sind Gesundheitsdienstleister oder Einrichtungen, die eine Vereinbarung mit einer Versicherungsgesellschaft haben, um einige ihrer Dienstleistungen zu einem Preis anzubieten, den das Unternehmen ihnen zahlt.

Inanspruchnahme des Dienstes von an netzinterner Anbieter erfordert in der Regel einen netzwerkinternen Selbstbehalt. Dies ist der Geldbetrag, den Sie persönlich zahlen müssen, bevor Ihre Versicherungsgesellschaft mit der Zahlung für Ihre Pflege beginnen kann. Versicherer leisten in der Regel Zahlungen, nachdem der Selbstbehalt erfüllt ist.

mein verrücktes fettes tagebuch hulu

Copay: Dies erfolgt, nachdem Sie die Dienste eines netzinternen Anbieters in Anspruch genommen haben. Sie müssen sich für die Dienstleistungen einbringen, die Sie erhalten werden. Eine Zuzahlung ist normalerweise eine Pauschalgebühr, die jedes Mal gezahlt wird, wenn Sie zu Ihrem Therapeuten gehen. Die restlichen Gebühren werden in der Regel zwischen Versicherer und Leistungserbringer geteilt.

Mitversicherung: Wird in der Regel durch den vereinbarten Prozentsatz bestimmt, der von Ihnen und Ihrer Versicherung getragen wird, sobald Ihr Selbstbehalt erfüllt ist. Es wird auch als Mitversicherungssatz bezeichnet.

Beispielsweise kann Ihr Mitversicherungssatz 20 Prozent der Kosten betragen, während Ihr Plan 80 Prozent abdeckt. Je höher Ihr Mitversicherungssatz ist, desto höher fällt Ihr Kostenanteil aus.

Out-of-Network-Anbieter: Diese professionellen Dienstleistungen sind in der Regel nicht durch Versicherungen abgedeckt, weshalb sie möglicherweise höhere Preise verlangen.

Es gibt einige Versicherungsdeckungen wie PPOs (Bevorzugte Anbieterorganisationen), die Vorteile außerhalb des Netzwerks beinhalten. Sie bezahlen die Pflege, die Sie von Fachleuten außerhalb Ihres Versicherungsplans erhalten. Sie zahlen jedoch mehr von den Kosten mit dieser Deckung.

Therapieformen

  • Einzeltherapie: Hier sprechen Sie direkt mit Ihrem Therapeuten über alle emotionalen, mentalen, psychologischen oder anderen Probleme, die Ihr Wohlergehen beeinträchtigen.

    Diese Art der Therapie deckt eine Reihe von Problemen ab und kostet normalerweise etwa 100 US-Dollar pro Sitzung, kann jedoch stark variieren.

    Online-Therapieoptionen können eine günstigere Alternative bieten. Diese Sitzungen können mit unbegrenztem Zugang zu Sprech- und Videoanrufen mit dem Therapeuten erfolgen.

  • Paartherapie: Dies ist in der Regel eine gemeinsame Sitzung zwischen Ihnen, Ihrem Ehepartner und einem qualifizierten Fachmann.

    Die Sitzungen dienen dazu, Differenzen auszubügeln oder die Knicke in Ihrer Beziehung aufzuarbeiten, um eine reibungslose Entwicklung zu gewährleisten.

    Die Preise können je nach Versicherungsschutz in bestimmten Gebieten variieren, aber Sie können damit rechnen, dass Sie zwischen 100 und über 200 USD pro Sitzung ausgeben.

  • Gruppentherapie: Dies kann auf Personen mit ähnlichen Problemen angewendet werden, die von der Interaktion mit gemeinsamen Erfahrungen profitieren können.

    Diese Therapieform ist in der Regel günstiger als andere, mit Gruppentarifen für mehrere Sitzungen und kann für deutlich unter 100 US-Dollar pro Sitzung liegen. Auch diese Therapieform wird von vielen Krankenkassen übernommen.

  • Kognitive Verhaltenstherapie: Diese Form der Therapie ist eine Intervention, um negatives Denken und Verhalten zu ändern und sie gegen verbesserte persönliche Entwicklungsstrategien auszutauschen. Es ist in der Regel durch eine Versicherung abgedeckt, kann aber vorher bis zu 100 US-Dollar pro Sitzung kosten.

Abschließend

Um Ihr emotionales und mentales Wohlbefinden zu fördern, ist eine Therapie immer eine willkommene Intervention.

Die Therapiekosten können manchmal aus eigener Tasche bezahlt werden. Bestimmte Therapeuten können jedoch stufenweise Optionen anbieten, bei denen die vollen Kosten möglicherweise zu hoch sind, um von einem Patienten getragen zu werden.

Kendrick Lamar schwärzer die Beere

Soweit vorhanden, kann eine Versicherung helfen, die mitunter hohen Behandlungskosten zu decken. Es ist immer ratsam, bei Ihrem Versicherer eine geeignete Zahlungsmethode zu finden.

Es ist wichtig, bestimmte Kosten wie Zuzahlungen und Mitversicherungszahlungen zu beachten, die Sie möglicherweise in Zusammenarbeit mit Ihrer Versicherungsgesellschaft übernehmen müssen.

Sobald die Zahlung sortiert ist, können Sie aus verschiedenen therapeutischen Ansätzen wählen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Online-Psychiatrie

Nie war es einfacher, mit einem Psychiater über Behandlungen zu sprechen

Entdecken Sie Online-Rezepte lass dich bewerten

6 Quellen

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.