Wie lange dauert es, bis Effexor (Venlafaxin) wirkt?

How Long Does It Take

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert am 17.06.2021

Wenn bei Ihnen eine Depression oder eine von mehreren häufigen Angststörungen diagnostiziert wurde, wurde Ihnen möglicherweise das Medikament Effexor® verschrieben.

Effexor, das derzeit als Effexor XR® und als Generikum verkauft wird Venlafaxin , ist ein beliebtes Medikament zur Behandlung von Depressionen und verschiedenen Formen von Angstzuständen.





Es gibt es seit Jahrzehnten und wird von Millionen von Menschen weltweit verwendet.

Forschung zeigt an dass Effexor eine wirksame Behandlung von Depressionen und Angstzuständen ist. Wie bei anderen Medikamenten dauert es jedoch in der Regel mehrere Wochen, bis die Wirkung beginnt.



Im Folgenden haben wir erklärt, was Effexor ist und wie es zur Behandlung von psychischen Problemen wie Depressionen und Angstzuständen funktioniert.

Wir haben auch erklärt, wie lange es normalerweise dauert, bis Effexor zu wirken beginnt, sowie die Schritte, die Sie unternehmen können, um die bestmöglichen Ergebnisse bei der Verwendung von Effexor zu erzielen.

Was ist Effexor (Venlafaxin)?

Effexor ist ein Antidepressivum. Es enthält der Wirkstoff Venlafaxin und gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer oder SNRIs genannt werden.



Pfizer, das Unternehmen, das Effexor herstellt und vertreibt, bietet die Originalversion dieses Medikaments nicht mehr an.

Stattdessen ist Effexor derzeit in Form einer verlängerten Freisetzung unter dem Markennamen Effexor XR erhältlich.

Effexor ist auch in generischer Form als Venlafaxin erhältlich. Diese Version des Medikaments wird in verschiedenen Formen unter verschiedenen Markennamen verkauft.

Generisches Venlafaxin und Effexor XR werden verschrieben behandeln schwere depressive Störung (MDD oder Depression), generalisierte Angststörung (GAD), soziale Angststörung und Panikstörung.

SNRIs wie Effexor Arbeit durch Erhöhung der Mengen an Serotonin und Noradrenalin in deinem Gehirn und Körper.

Diese Neurotransmitter spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung Ihrer Stimmung, Ihres Angstgefühls und Ihrer Wachsamkeit.

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Effexor, entweder in seiner ursprünglichen Form oder in seiner Depotform, hilft, die Symptome von Depressionen und Angstzuständen zu lindern.

In einem Überprüfung in der Zeitschrift CNS Drugs veröffentlicht, kamen die Forscher zu dem Schluss, dass Venlafaxin XR eine wirksame Behandlung für schwere Depressionen ist.

Sie stellten auch fest, dass es hilft, die Schwere der Angstsymptome bei depressiven Menschen zu verringern.

ZU Metaanalyse in der Fachzeitschrift PLOS One veröffentlicht, fand auch heraus, dass Venlafaxin XR wirksam und gut verträglich ist bei der Behandlung von generalisierte Angststörung bei Erwachsenen.

Wie lange dauert es, bis Effexor (Venlafaxin) wirkt?

Obwohl Effexor zu wirken beginnt, sobald es von Ihrem Körper aufgenommen wurde, dauert es in der Regel mehrere Wochen, bis sich spürbare Veränderungen in Ihrer Stimmung, Ihren Gefühlen und Gedanken ergeben.

In den ersten ein bis zwei Wochen der Anwendung von Effexor können Sie eine gewisse Verbesserung Ihres Appetits, Ihres Schlafmusters und Ihres Energieniveaus feststellen.

Eine positive Veränderung in diesen Bereichen zu bemerken, ist normalerweise ein frühes Zeichen dafür, dass das Medikament in Ihrem Körper zu wirken beginnt.

Es kann sechs bis acht Wochen dauern, bis Sie nach Beginn der Behandlung mit Effexor eine Verbesserung Ihrer Stimmung, Ihrer Gefühle, Gedanken und Ihres Interesses an bestimmten Aktivitäten bemerken.

Wenn Sie nach achtwöchiger oder längerer Anwendung von Effexor keine Besserung bemerken, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Nehmen Sie Ihre Medikamente weiterhin wie verordnet ein, auch wenn Sie keine Veränderungen Ihrer Depressions- oder Angstsymptome feststellen.

Ihr Arzt schlägt möglicherweise vor, Ihre Dosierung anzupassen oder Änderungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Sie Ihre Medikamente einnehmen.

Passen Sie Ihre Dosierung von Effexor nicht an oder beenden Sie die Einnahme dieser Art von Medikamenten, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

Online-Beratung

der beste Weg, um eine Beratung zu versuchen

Beratungsangebote erkunden eine Sitzung buchen

Wie ist Effexor (Venlafaxin) anzuwenden?

Effexor XR und generisches Venlafaxin sind in Tabletten- oder Kapselform erhältlich. Wenn Ihnen Effexor XR oder ein generisches Venlafaxin mit verlängerter Wirkstofffreisetzung verschrieben wird, sollten Sie Ihre Medikamente einmal täglich mit einer Mahlzeit einnehmen.

Wenn Ihnen eine kürzer wirksame Form von Venlafaxin verschrieben wird, müssen Sie Ihre Medikamente möglicherweise zwei- bis dreimal täglich einnehmen.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen Ihres Arztes und verwenden Sie Ihre Medikamente nur wie angewiesen.

Wenn Ihr Medikament in Kapselform erhältlich ist, stellen Sie sicher, dass es ganz eingenommen wird. Die Kapsel nicht zerdrücken, auflösen oder kauen.

Es ist üblich, mit Effexor oder generischem Venlafaxin mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und dann Ihre Dosierung im Laufe der Zeit basierend auf Ihrer Reaktion auf dieses Medikament anzupassen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt darüber informieren, wie Sie sich fühlen, damit er Ihre Effexor-Dosierung entsprechend anpassen kann.

Effexor (Venlafaxin) Nebenwirkungen & Wechselwirkungen

Wie andere Antidepressiva können Effexor und das generische Venlafaxin möglicherweise eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen.

Häufige Nebenwirkungen von Effexor XR sind:

  • Brechreiz
  • Somnolenz (Schläfrigkeit oder Benommenheit)
  • Trockener Mund
  • Schwitzen
  • Abnormale Ejakulation
  • Anorexie
  • Verstopfung
  • Erektile Dysfunktion (ED)
  • Reduzierte Libido

Einige dieser Nebenwirkungen können sich im Laufe der Zeit von selbst verbessern.

Wenn bei Ihnen nach Beginn der Behandlung mit Effexor anhaltende oder schwere Nebenwirkungen auftreten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt um Hilfe bitten.

Obwohl selten, können Effexor und andere Antidepressiva möglicherweise schwerwiegendere Nebenwirkungen verursachen. Wir haben diese in unserem vollständigen Leitfaden für besprochen Nebenwirkungen von Antidepressiva .

Als SNRI kann Effexor mit anderen Medikamenten interagieren, einschließlich bestimmter Medikamente zur Behandlung von Depressionen und/oder Angstzuständen.

Medikamente, die mit Effexor interagieren können, umfassen andere SNRIs, SSRIs, MAOIs, Lithium, Triptane, Linezolid, Tramadol und Johanniskraut.

In einigen Fällen können diese Wechselwirkungen zu einem starken Anstieg des Serotoninspiegels führen, der als Serotonin-Syndrom bezeichnet wird.

Informieren Sie Ihren Arzt unbedingt über alle Medikamente, die Sie einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, bevor Sie mit der Behandlung beginnen Effexor gegen Angst .

So erzielen Sie die besten Ergebnisse mit Effexor (Venlafaxin)

Venlafaxin ist ein wirksames Medikament, das häufig zur Behandlung von Depressionen, generalisierten Angststörungen und anderen Formen von Angstzuständen eingesetzt wird.

Wie bei ähnlichen Medikamenten ist es wichtig, Effexor richtig einzunehmen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass:

  • Verwenden Sie Effexor weiter, auch wenn sich Ihre Symptome bessern . Venlafaxin, der Inhaltsstoff von Effexor, kann die Symptome von Depressionen und Angstzuständen kontrollieren. Es ist jedoch kein Heilmittel für eine dieser Bedingungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Effexor weiterhin verwenden, auch wenn Sie Verbesserungen feststellen.Im Laufe der Zeit wird Ihr Arzt möglicherweise vorschlagen, Änderungen an Ihrer Effexor-Anwendung vorzunehmen, je nachdem, wie Sie auf dieses Medikament ansprechen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Effexor absetzen . Wie andere Medikamente gegen Depressionen und Angstzustände kann Effexor Entzugserscheinungen (allgemein als Antidepressiva-Absetzsyndrom bezeichnet) verursachen, wenn es abrupt abgesetzt wird.Wenn Sie die Einnahme von Effexor abbrechen möchten, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt. Sie können Ihnen raten, Ihre Effexor-Dosis schrittweise zu reduzieren, um Entzugserscheinungen zu vermeiden.

  • Wenn Sie keine Verbesserungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt . Nicht jeder reagiert gleich auf Antidepressiva. Während einige Menschen durch Effexor Verbesserungen bemerken, bemerken andere möglicherweise nur eine geringe oder keine Veränderung ihrer Stimmung, Gefühle und Gedanken. Wenn Sie nach achtwöchiger Anwendung von Effexor oder generischem Venlafaxin keine Verbesserungen feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie können Ihre Dosierung anpassen oder Ihnen eine andere Art von Medikamenten zur Verfügung stellen.
Online-Psychiatrie

Nie war es einfacher, mit einem Psychiater über Behandlungen zu sprechen

Entdecken Sie Online-Rezepte lass dich bewerten

Effexor-Wirksamkeit

Effexor ist ein gängiges Medikament, das hilft, die Symptome von Depression, generalisierter Angststörung, sozialer Angststörung und Panikstörung zu kontrollieren.

Es dauert normalerweise ein bis zwei Wochen, bis Effexor eine spürbare Verbesserung Ihres Schlafmusters, Ihres Energieniveaus und Ihres Appetits bewirkt.

Dies ist oft ein frühes Anzeichen dafür, dass das Medikament wirkt.

Nach sechs bis acht Wochen Anwendung von Effexor bemerken viele Menschen einen Unterschied in ihrer allgemeinen Stimmung, ihren Gefühlen, Gedanken und ihrem Interesse an bestimmten Aktivitäten.

Wenn Sie nach achtwöchiger oder längerer Anwendung von Effexor keine Veränderungen bemerken, teilen Sie dies am besten Ihrem Arzt mit.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Effexor-Dosis anpassen oder, wenn Sie überhaupt keine Verbesserung feststellen, eine andere Art von Medikamenten zur Behandlung von Depressionen oder Angstzuständen verwenden.

Depressionen und Angstzustände sind häufige Probleme, die jeden treffen können.

Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihres psychischen Wohlbefindens haben, können Sie online mit einem lizenzierten Anbieter für psychische Gesundheit sprechen, indem Sie einen Termin vereinbaren Online-Psychiatrie Auswertung mit unserem Psychische Gesundheit Dienstleistungen.

Justin Bieber und Demi Lovato

Wir bieten auch Venlafaxin (der Wirkstoff in Effexor) online nach Rücksprache mit einem zugelassenen Psychiater.

8 Quellen

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als Grundlage herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.