Wie lange dauert es, bis Minoxidil zu wirken beginnt?

How Long Before Minoxidil Starts Working

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 14.05.2021

Minoxidil ist eine Behandlung gegen Haarausfall und Haarwuchs, die häufig zur Behandlung von Haarausfall bei Männern eingesetzt wird. Es ist als Flüssigkeit oder Schaum erhältlich und wird direkt auf die Bereiche Ihrer Kopfhaut mit spürbarem Haarausfall aufgetragen.

Minoxidil wird oft unter dem Markennamen Rogaine® verkauft. Heute ist es auch als generisches Medikament gegen Haarausfall erhältlich.





Wenn Sie einige der erste Anzeichen von Kahlheit , wie dünner werdendes Haar oder ein zurückgehender Haaransatz, haben Sie Minoxidil möglicherweise als topische Behandlung zum Schutz Ihres vorhandenen Haares und zur Stimulierung des Nachwachsens in Betracht gezogen.

Wie bei anderen Behandlungen gegen Haarausfall , Minoxidil beginnt sofort zu wirken, es kann jedoch mehrere Monate dauern, bis spürbare Ergebnisse erzielt werden.



Im Folgenden haben wir erklärt, wie Minoxidil zur Behandlung von Haarausfall wirkt und wie lange Sie Minoxidil möglicherweise anwenden müssen, um Verbesserungen in Ihrem Haar zu sehen.

Wir haben auch andere wissenschaftlich fundierte Medikamente und Produkte gegen Haarausfall aufgelistet, die Sie gleichzeitig mit Minoxidil verwenden können, um Haarausfall und das Nachwachsen von Haaren weiter zu verhindern.

Wie Minoxidil funktioniert

Minoxidil wirkt, indem es die Telogenphase (Ruhephase) Ihres Haarwachstumszyklus verkürzt und Ihre Haare in die Anagenphase (aktives Wachstum) versetzt.



Um dies zu verstehen, ist es wichtig, schnell den Prozess zu besprechen, wie Ihr Haar wächst, abfällt und sich selbst ersetzt.

Ihr Haar durchläuft während des Wachstums mehrere unterschiedliche Phasen. Zusammen werden diese Phasen als Haarwachstumszyklus bezeichnet, oder Haarwachstumsprozess .

Während der Anagenphase des Zyklus wächst Ihr Haar zu seiner vollen Länge. Untersuchungen zeigen, dass sich 85 bis 90 Prozent Ihrer Haare zu jeder Zeit in dieser Phase befinden.Im Durchschnitt dauert die Anagenphase des Haarwachstumszyklus zwei bis sechs Jahre, in denen Ihr Haar kontinuierlich wächst.

Wenn Ihr Haar zu seiner vollen Länge wächst, geht es von der Anagenphase in die Katagenphase über, in der sich das Haar von Ihrer Kopfhaut löst.Als nächstes tritt das Haar in die Telogenphase ein, in der die gesamte Haarstruktur für mehrere Monate ruht.

Schließlich löst sich das alte Haar vollständig von Ihrer Kopfhaut und ein neues Haar wächst aus dem Haarfollikel, um es zu ersetzen.

Minoxidil verkürzt die Telogenphase dieses Zyklus, was bedeutet, dass Ihre Haare eine kürzere Ruhezeit verbringen.Es verlängert auch die Anagenphase oder Wachstumsphase und stimuliert Ihre Haare, früher als normalerweise in diese Phase einzutreten.

Minoxidil scheint auch die Durchblutung Ihrer Kopfhaut zu verbessern, was dazu beitragen kann, Ihre Haare mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Diese kombinierten Effekte helfen, das Wachstum zu stimulieren und die Dicke, Dichte und das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Haares zu verbessern, wenn Sie zu männlicher Kahlheit neigen.

Behandlung von Haarausfall

Glatzenbildung kann optional sein

Minoxidil kaufen Finasterid shoppen

Minoxidil und Haarausfall

Da Minoxidil dazu führt, dass Ihre Haare vorzeitig in die Anagenphase des Wachstumszyklus eintreten, kann dies dazu führen, dass Ihr Haar schlechter aussieht, bevor es besser aussieht.

Damit meinen wir, dass Sie vielleicht bemerken, dass Ihr Haarausfall steigt während der ersten Wochen oder Monate der Behandlung mit Minoxidil.

Dies liegt daran, dass Ihre Haare schnell die Telogen- und Haarausfallphasen des Haarwachstumszyklus durchlaufen müssen, bevor die Anagenphase beginnt.

Wenn Sie Minoxidil zum ersten Mal verwenden, werden Sie möglicherweise mehr vereinzelte Haare auf Ihrem Kissenbezug oder in Ihrer Haarbürste bemerken als normal.

Das ist normal und im Allgemeinen kein Grund zur Panik. Stattdessen ist es am besten, Minoxidil wie gewohnt weiter anzuwenden. Im Laufe von mehreren Monaten endet der Haarausfall und Sie beginnen, neues Haarwachstum zu entwickeln.

Ist Minoxidil wirksam?

Jawohl. Zahlreiche Studien haben die Wirkung von Minoxidil untersucht, wobei fast alle positive Ergebnisse für Männer mit männlicher Kahlheit zeigten.

In einem lernen 2004 im Journal of the American Academy of Dermatology veröffentlicht, untersuchte eine Gruppe von Dermatologen die Auswirkungen von topischem Minoxidil 5% auf mehr als 900 Männer mit Haarausfall durch androgenetische Alopezie (ein medizinischer Begriff für männliche Kahlheit).

Amerikanische Horrorgeschichte Freakshow Dandy

Am Ende der 12-monatigen Studie stellten sie fest, dass bei 62 Prozent der Männer eine kleine Hautpartie von Haarausfall betroffen war als zu Beginn der Studie.Von den anderen Männern zeigten 35,1 Prozent keine positive oder negative Veränderung, während 2,9 Prozent weiteren Haarausfall erfuhren.

Insgesamt bewerteten 84,3 Prozent der Männer die Minoxidil-Lösung entweder als sehr wirksam, wirksam oder mäßig wirksam.

Ein anderer lernen aus dem Jahr 2007, das ebenfalls im Journal of the American Academy of Dermatology veröffentlicht wurde, verglich die Wirkung von topischem Minoxidil 5% mit einem Placebo über eine 16-wöchige Behandlung.

Nach 16 Wochen zeigten die Männer, die das 5%ige Minoxidil einnahmen, eine statistisch signifikante Zunahme des Haarwuchses im Vergleich zu denen, die das nicht-therapeutische Placebo einnahmen.

Die Männer in der Minoxidil-Gruppe zeigten auch Verbesserungen bei der subjektiven Beurteilung des Haarausfallzustands.

Endlich noch ein lernen verglichen die Wirkungen von Minoxidil 5 % mit Minoxidil 2 % bei Männern mit männlicher Haarausfall .

Die Forscher fanden heraus, dass beide Versionen von Minoxidil gut verträglich waren, aber dass die stärkere 5%ige Lösung das Nachwachsen der Haare effektiver förderte.

Kurz gesagt, die bestehende Forschung zeigt, dass Minoxidil als Behandlungsoption zur Vorbeugung von Haarausfall und zur Stimulierung des Haarwachstums gut funktioniert.

Wie lange dauert es, bis Sie die Ergebnisse von Minoxidil sehen?

Aufgrund des Wirkmechanismus von Minoxidil werden Sie nach Beginn der Einnahme dieses Medikaments kein sofortiges Haarwachstum feststellen.

Stattdessen können Sie, wie bereits erwähnt, in den ersten Wochen der Behandlung mit Minoxidil etwas mehr Haare als normal verlieren, da sich Ihre Haare schnell durch ihren Wachstumszyklus bewegen, um eine neue Anagenphase zu beginnen.

Die meisten Untersuchungen zeigen, dass es einige Monate dauert, bis Sie nach Beginn der Anwendung von Minoxidil eine Verbesserung Ihres Haares bemerken.

Zum Beispiel haben die oben genannten Studien – die alle positive Ergebnisse zeigten – die Ergebnisse von Minoxidil nach mindestens drei Monaten regelmäßiger Anwendung untersucht.

Obwohl die Ergebnisse von Person zu Person variieren können, sollten Sie im Allgemeinen mit einer gewissen Verbesserung durch Minoxidil nach etwa drei bis sechs Monaten rechnen, mit signifikanteren Ergebnissen nach einem vollen Behandlungsjahr.

In der Zwischenzeit ist es wichtig, geduldig zu sein und Minoxidil weiter zu verwenden, auch wenn Sie keine täglichen Veränderungen an Ihrem Haaransatz bemerken.

Verwendung von Minoxidil und Nebenwirkungen

Obwohl Minoxidil für die meisten Menschen sicher und wirksam ist, können bei der ersten Einnahme dieses Medikaments Nebenwirkungen auftreten.

Häufige Nebenwirkungen von Minoxidil sind Reizungen der Kopfhaut, Trockenheit, Schuppung und Juckreiz. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt, wenn diese Nebenwirkungen schwerwiegend sind oder im Laufe der Zeit nicht von selbst verschwinden.

Wie können Sie Minoxidil effektiver machen?

Wenn Sie Minoxidil zur Behandlung von Haarausfall durch männliche Kahlheit verwenden, gibt es zahlreiche Dinge, die Sie tun können, um Ihre Ergebnisse zu verbessern:

  • Minoxidil richtig anwenden . Minoxidil ist im Allgemeinen ein einfach anzuwendendes Medikament, aber bestimmte Fehler können es weniger wirksam machen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.Unsere ausführliche Anleitung zu Anwendung von Minoxidil für das Haarwachstum erklärt, wie Sie dieses Medikament verwenden sollten, mit spezifischen Anweisungen sowohl für die flüssige als auch die schaumige Version von Minoxidil.
  • Verwenden Sie gleichzeitig Finasterid . Finasterid ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Haarausfall, das Ihren Körper daran hindert, DHT zu produzieren, das Hormon, das die Entwicklung von Haarausfall bei Männern verursacht. Minoxidil und Finasterid sind bei gemeinsamer Anwendung wirksamer bei der Behandlung von Haarausfall als bei getrennter Anwendung. Wir bieten beide Medikamente zusammen in unserem Haar-Power-Pack .
  • Beginnen Sie die Behandlung so früh wie möglich . Minoxidil und andere Medikamente gegen Haarausfall wirken am besten, wenn sie früh begonnen werden. Versuchen Sie, mit der Behandlung zu beginnen, sobald Sie das bemerken Anzeichen von Musterhaarausfall Entwicklung.
finasterid

neue haare wachsen lassen oder dein geld zurück

Finasterid shoppen Beratung starten

Minoxidil für das Haarwachstum

Minoxidil beginnt sofort zu wirken, wird jedoch in den ersten drei bis sechs Monaten keine spürbaren Ergebnisse erzielen. Nach sechs Monaten sollten Sie eine gewisse Verbesserung feststellen, wobei die 'endgültigen' Ergebnisse normalerweise nach etwa einem Jahr kontinuierlicher Anwendung sichtbar sind.

In der Zwischenzeit stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Haarausfall etwas schlimmer wird. Dies ist eine übliche, normale Wirkung von Minoxidil, die mit der Zeit besser wird, wenn Ihr Haar in die Anagenphase seines Wachstumszyklus eintritt.

Erwägen Sie für bessere Ergebnisse die Verwendung von Minoxidil mit Finasterid oder andereProdukte gegen Haarausfallum Ihr vorhandenes Haar zu schützen und das Haarwachstum anzuregen.

6 Quellen

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als Grundlage herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.