Wie man Tränensäcke unter den Augen loswird

How Get Rid Under Eye Bags

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 10.01.2021

Wenn Sie ausgeruht aufwachen, möchten Sie als Letztes hören, dass Sie müde aussehen. Aber mit zunehmendem Alter beginnt sich unser Körper zu verändern – im Guten und im Schlechten. Einer der weniger anmutigen Aspekte des Älterwerdens ist die Hautalterung.

Tränensäcke sind in der Regel das Ergebnis dieser sich lösenden Haut unter und um unsere Augen und sind ein häufiges Ereignis, das oft zum Auftreten von Schwellungen führt.





Tränensäcke können auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden, von der Hautelastizität und dem Alterungsprozess bis hin zu der Art und Weise, wie Ihr Knochenstruktur beeinflusst Ihre Gesichtszüge auf eine Reihe von externen Faktoren.

Es gibt mehrere Verbergungsoptionen sowie minimal-invasive oder chirurgische Alternativen, um Tränensäcke zu verbergen oder loszuwerden und Ihr Aussehen aufzuhellen.



Übersicht und häufige Ursachen von Tränensäcken

Ein erheblicher Grund Sie sehen, dass Schwellungen unter den Augen auf den Alterungsprozess und die natürliche Lockerung der Haut zurückzuführen sind, die dazu führen, dass Ihr Gesicht Form und Position ändert.

Mit zunehmendem Alter wird die Straffung der Bänder um die Augen führt zu einer relativen Inflexibilität der Bänder, was zu einer Aushöhlung führt, die zu einem Schatteneffekt führt.

Aufgrund der dünnen Haut unter dem Auge ist es auch schwierig, Blutgefäße oder das Gefäßnetz innerhalb der Haut unter den Augen zu verbergen, was zu sichtbaren dunklen Ringen führen kann, die manchmal mit Schwellungen unter den Augen auftreten.



Manchmal sind die dunklen Ringe, die Sie sehen, nur auf zurückzuführen Abschattung durch das Hervortreten der Tränenrinne . Andere hingegen werden durch die natürliche Dehnung der Haut verursacht und sind schwieriger zu maskieren.

Sonneneinstrahlung, Ernährung, Rauchen und Stress sind alle anderen häufigen Faktoren beim Auftreten von Tränensäcken. All diese Faktoren wurden mit vorzeitiger Hautalterung in Verbindung gebracht und können den natürlichen Alterungsprozess beschleunigen und das Auftreten von Tränensäcken verewigen.

Wiederholte Exposition gegenüber UV-Strahlung verursacht sichtbare Veränderungen der Textur und Farbe der Haut, die beides inhärente Merkmale von Tränensäcken sind. Konsequente Sonneneinstrahlung schädigt die Haut, was zu einer raueren Textur führt und zu feinen Linien (Rhytiden) führt, die größere Falten und Fältchen verursachen können.

Rauchen kann die Haut austrocknen, wodurch auch die Alterungseffekte in der Haut dominanter werden. Rauchen verringert die Kollagenproduktion und hat ähnliche Auswirkungen auf die Haut wie bei chronischer Sonneneinstrahlung.

Die Ernährung spielt auch beim Auftreten von Tränensäcken eine Rolle. Eine zuckerreiche Ernährung wie Glukose und Fruktose kann das Erscheinungsbild von Tränensäcken durch vorzeitige Hautalterung negativ beeinflussen. Zucker beschleunigen den Alterungsprozess, indem sie die Elastizität der Haut reduzieren und die Steifheit erhöhen, um das Erschlaffen der Haut und tiefere Falten durch Veränderungen der Kollagen- und Elastinfasern zu fördern.

Die Forschung zeigt auch, dass Tränensäcke und Schatten in einigen Fällen sogar erblich sein können. In Fällen von Tränensäcken können sie von mittelschwer bis schwer reichen, je nachdem, wie der Rest Ihrer Familie aussieht. In jedem Fall scheint es eine definitive genetische Verbindung zu geben.

Tränensäcke können auch bestimmten Medikamenten wie oralen Kontrazeptiva zugeschrieben werden und können sogar mit Erkrankungen wie Kontaktdermatitis, Melasma und sogar übermäßiger Sonneneinstrahlung in Verbindung gebracht werden.

Hausmittel und nicht-invasive Behandlungen

Behandlungen für geschwollene Augen werden seit Jahren von Social-Media-Influencern, Beauty-Bloggern und Prominenten angepriesen, und wir haben von allem ein bisschen gehört – kalte Löffel, heiße Teebeutel, ein oder zwei Gurkenscheiben.

Behandlungen für geschwollene Augen werden seit Jahren von Social-Media-Influencern, Beauty-Bloggern und Prominenten angepriesen, und wir haben von allem ein bisschen gehört – kalte Löffel, heiße Teebeutel, ein oder zwei Gurkenscheiben. Aber was funktioniert eigentlich?

Zu den am wenigsten invasiven Methoden, um Schwellungen unter den Augen zu verbergen, gehören kosmetische Concealer. Kosmetische Concealer können relativ günstig sein und in den meisten Convenience Stores, Supermärkten oder Schönheitsgeschäften gekauft werden.

Eine empfohlene Abdeckmethode ist die Verwendung von Concealern mit entgegengesetzten Farbkreisen, z. B. die Verwendung eines grünen Concealers für rötlich-braune Tränensäcke, um das Erscheinungsbild des Kreises zu neutralisieren und ihn zu verbergen.

Retinoide sind eine weitere topische Option, um das Auftreten von Tränensäcken zu reduzieren und werden verwendet, um die Kollagensynthese zu fördern und die Hautqualität zu verbessern. Retinol ist ein Derivat von Vitamin A und hilft, den Abbau von Kollagenenzymen durch UV-Strahlen zu hemmen.

Retinoide, wie Feuchtigkeitscremes und Augencremes, die Retinol enthalten, verringern den Melaningehalt und erhöhen die Hautglätte, während sie gleichzeitig die Verfärbung der Augenpartie reduzieren. Die Kombination aus Kollagenproduktion und Melaninabbau reduziert die Größe und das Erscheinungsbild von Tränensäcken.

Bis jetzt hat die FDA nur zwei Retinoide als Anti-Aging-Medikamente zugelassen – eines, das die Synthese von Kollagen unterstützt, verringert die Erschöpfung von Elastin (Tretinoin) und ein anderes, das Falten und Verfärbungen verbessert (Tazaroten). Ziehe in Erwägung, eine Retinol-Augencreme oder -Lotion in deine Hautpflegeroutine aufzunehmen.

Auch wenn es sich nicht um eine magische Behandlung handelt, ist Sonnencreme eine wichtige Abschreckung für Tränensäcke sowie alle Zeichen der Gesichtsalterung. Während chemische Sonnenschutzmittel der empfindlichen Haut um die Augen schaden können, gelten Breitband-LSFs oder UV-Schutz-Sonnenbrillen als vorteilhaft, um Schäden im Bereich unter den Augen zu reduzieren.

Gels auf Koffeinbasis können auch aufgetragen werden, um das Auftreten von Augenringen zu reduzieren. Topisches Koffein kann dazu beitragen, das Auftreten einer übermäßigen Bildung von Blutgefäßen im Auge (subkutane Vaskularisierung) zu reduzieren und in den Bereich einzudringen, um Verfärbungen unter den Augen zu neutralisieren.

Experten empfehlen jedoch die bewährten Methoden, die möglicherweise leichter zugänglich sind:

  • Eine kalte Kompresse um die Augen, z. B. ein Waschlappen, während Sie Druck ausüben und aufrecht sitzen.
  • Schlafen Sie mit erhöhtem oder angehobenem Kopf und fügen Sie vielleicht ein zusätzliches Kissen hinzu, um Flüssigkeitsansammlungen um Ihre Augen zu vermeiden.
  • Die Vermeidung von salzigen Lebensmitteln und Flüssigkeiten vor dem Schlafengehen kann bei der Flüssigkeitsretention helfen.
  • Mit dem Rauchen aufzuhören kann bei dunklen Ringen helfen, da Rauchen zum Verlust von Kollagen beiträgt und zu einer weiteren Verdünnung der Haut unter den Augen führen kann.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen – in der Regel zwischen sieben und neun Stunden täglich.

Invasive und chirurgische Methoden zur Behandlung von Tränensäcken

Obwohl es einfacher ist, nicht-invasive Behandlungen zu verwenden, gibt es verschiedene Methoden, die etwas längerfristig sind und medizinische Hilfe erfordern.

jay z und nicki minaj

Im Jahr 2016 war die Augenlidoperation die vierthäufigste Art der plastischen Chirurgie und im Jahr 2017 war Weichteilfüller der am zweithäufigsten durchgeführte nicht-invasive Eingriff in den Vereinigten Staaten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wenn Sie sich für diesen Weg zur Behandlung Ihrer Augenschwellung entscheiden.

Hyaluronsäure-Füllstoffe

Hyaluronsäure-Filler werden bei vielen Eingriffen häufig verwendet, um das Erscheinungsbild der Hautalterung zu reduzieren und das Volumen des Gesichts wiederherzustellen, und sind auch eine gängige Methode, um das Auftreten von Tränensäcken zu reduzieren.

Obwohl Hyaluronsäure ein wenig intensiv klingen mag, ist es tatsächlich ein natürlich vorkommende Substanz das wird im Körper gebildet und ist entscheidend für die Hydratation und Schmierung der Gelenke. Hyaluronsäure kommt in allen Geweben und Flüssigkeiten des Körpers vor und ist äußerst wichtig für die Hydratation der Haut und hat die Fähigkeit, Wassermoleküle zu binden und zu speichern, die die Elastizität der Haut erhalten können.

Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluronsäurespiegel in der äußeren Hautschicht (Epidermis) ab, die im Allgemeinen weniger HA produziert, während die Produktion in der inneren Schicht (Dermis) fortgesetzt wird. Die vorzeitige Hautalterung ist teilweise auf die Exposition gegenüber UV-Strahlen zurückzuführen, und die Wiedereinbringung von Hyaluronsäure in die äußere Hautschicht kann diesen Schaden vorübergehend dämpfen .

Füllstoffe sind weit verbreitet und können helfen, Volumenmangel unter den Augen zu beheben, indem sie direkt in die Bänder um die Augen füllen und ein weniger hohles Aussehen erzeugen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, das Auftreten von Schatten unter den Augen und Konturunregelmäßigkeiten zu reduzieren.

Die Wahl von Füllstoffen ist eine einfache Option, um Tränensäcke zu reduzieren, da es sich um ein einfaches Verfahren handelt, das bei Bedarf rückgängig gemacht werden kann. Mit der Einführung von Enzymen, die Hyaluronsäure abbauen (Hyaluronidase), können Filler rückgängig gemacht werden, wenn sie zu unerwünschten Ergebnissen führen.

Chemische Peelings

Chemische Peelings sind oberflächenerneuernde Behandlungen, die zur Verbesserung des Kollagenzustands in der Haut beitragen und auch zur Reduzierung von Melanin beitragen können. Diese Behandlung zielt speziell auf die Melaninproduktion ab, wirkt sich jedoch sowohl auf Verfärbungen der Haut als auch auf Falten und ungleichmäßige Hautstruktur aus.


Chemische Peelings können in verschiedenen Konzentrationen verabreicht werden, was zu einer Vielzahl von Ergebnissen führen kann. Die Peeling-Wirkstoffe verändern gezielt den Melaningehalt und ein tieferes Peeling kann weiter in die Haut eindringen, um Melaninprobleme unter der Hautoberfläche auszugleichen.

Peeling-Behandlungen können allein oder in Kombination mit Bleichmitteln verwendet werden, um das Auftreten von Augenringen zu reduzieren. Da Bleichmittel verwendet werden können und chemische Peelings dazu neigen, Pigmentunregelmäßigkeiten zu bekämpfen, müssen Personen mit dunkleren Hauttönen bei dieser Option besonders vorsichtig sein, da dies mehr Komplikationen mit Verfärbungen verursachen kann.

Während bei der Behandlung von Tränensäcken ein chemisches Peeling in Richtung der Augen konzentriert werden kann, können sich diejenigen mit dunkleren Hauttönen für ein Peeling entscheiden, das sich über das gesamte Gesicht erstreckt, um eine klare Linie zwischen dem Ort, an dem der Eingriff durchgeführt wird, und dem anderen zu vermeiden -betroffene Haut.

Viele Patienten, die sich für chemische Peelings entscheiden, können jedoch vorübergehend eine unerwünschte Nebenwirkung haben. Nach einem Peeling kann sich die betroffene Haut für eine gewisse Zeit entzünden und verfärben (postinflammatorische Hyperpigmentierung). Glücklicherweise kann dies auch behandelt werden.

Laser-Erneuerung

Eine weitere Alternative zum Oberflächenersatz wäre ein Laser-Resurfacing, eine Behandlung, die die Straffheit der Haut, die Kollagenproduktion und das Erscheinungsbild der Blutgefäße unter den Augen verbessert. Im Wesentlichen funktioniert die Lasererneuerung, indem sie Hautschäden auf niedrigem Niveau erzeugt, die zur Bildung neuer Haut mit weniger Schäden und mehr Kollagenproduktion führen. Es fördert den Reparaturprozess der Haut im Gesicht und unter den Augen, wodurch Hautverfärbungen verringert und feine Linien behandelt werden.

Die Lasererneuerung wird im Allgemeinen mit einer von zwei Optionen durchgeführt: vollständig ablative Laser oder fraktionierte Lasertechnologie. Während vollständig ablative Laser die besten und effektivsten Ergebnisse erzielen können, hinterlässt fraktioniertes Laser-Resurfacing neue Haut mit einer geringeren Komplikationsrate. Obwohl beide Arten der Laserbehandlung vergleichbar und effektiv sind, erfordern fraktionierte Laserbehandlungen weniger Ausfallzeiten.

Chirurgische Blepharoplastik

Abhängig von der zugrunde liegenden Ursache von Tränensäcken können sich manche Menschen für einen chirurgischen Eingriff namens Blepharoplastik entscheiden. Chirurgische Blepharoplastik wird durchgeführt, um die Funktion und das ästhetische Erscheinungsbild des Auges wiederherzustellen und wird sowohl vom Augenarzt als auch von einem plastischen Chirurgen durchgeführt.

Blepharoplastik ist ein ambulanter Eingriff, bei dem Fett in der Nähe oder um die oberen Augenlider chirurgisch entfernt und dann in die unteren Augenlider injiziert wird. Die überschüssige Haut wird entfernt und die darunter liegenden Muskeln werden geglättet, um das Erschlaffen zu beseitigen, das typischerweise bei Tränensäcken auftritt. Letztendlich werden die Stützstrukturen um das Auge gestrafft und das Fett wird neu positioniert, um eine glatte Augenpartie zu schaffen.

Während chemische Peelings und Laserbehandlungen bei der Behandlung von Verfärbungs- und Pigmentierungsproblemen wirksamer sind, wird eine Blepharoplastik manchmal verwendet, um Schatteneffekte zu behandeln, die durch Schwellungen unter den Augen verursacht werden. Dieses Verfahren ist jedoch etwas invasiver als jede der alternativen Methoden. Es ist im Wesentlichen ein Fetttransfer und transportiert Fett von der Umgebung des oberen Auges in den darunter liegenden Hohlraum.

Dieses Verfahren eignet sich am besten für diejenigen Kandidaten, deren Dark Bags gravitations- und altersbedingte Ursachen haben. Wenn die Haut unter den Augen zu erschlaffen beginnt, nimmt die Elastizität der Haut ab, was eine Blepharoplastik neben der ästhetischen Fixierung von Tränensäcken korrigieren soll.

Aufgrund der Komplikationen, die bei diesem Verfahren auftreten können, ist diese Technik etwas schwerwiegender als die des Laser-Resurfacing oder des chemischen Peelings. Bei einem präoperativen Termin wird beurteilt, ob Sie sich einer Blepharoplastik sicher unterziehen können, aber Komplikationen, die danach auftreten können, können umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

Lied ich habe ein Mädchen geküsst
  • Infektion und Blutung
  • Übermäßige Narbenbildung oder Asymmetrie
  • Herabhängen oder Anschwellen
  • Doppelbilder oder Sehverlust

Für optimale Ergebnisse kann eine Blepharoplastik in Verbindung mit einem chemischen Peeling durchgeführt werden, um das Auftreten von Tränensäcken weiter zu reduzieren. Während ein chemisches Peeling das dunklere Pigment direkt beeinflussen kann, kann die Blepharoplastik das Erschlaffen der Haut angehen, um Tränensäcke zu reduzieren oder zu beseitigen.

Abschließend

Tränensäcke unter den Augen sind eher eine kosmetische Härte als eine schwierige Erkrankung.

Sie können jedoch ausreichen, um Ihr Selbstvertrauen zu verringern und Ihre Lebensqualität zu beeinträchtigen. Obwohl das Verbergen oder Behandeln von Tränensäcken kein Allheilmittel ist, kann es zu Ihrem allgemeinen emotionalen Wohlbefinden beitragen, sich in Bezug auf Ihr körperliches Erscheinungsbild besser zu fühlen. Glücklicherweise lassen sie sich mit Hilfe einer Reihe von invasiven oder nicht-invasiven Methoden leicht behandeln oder verbergen.

Obwohl wir die physischen Auswirkungen des Alterungsprozesses nicht vermeiden können, gibt es Möglichkeiten, das Ausmaß und die Geschwindigkeit, in der sie auftreten, zu verringern.

Speziell für Tränensäcke gehören einige der in Betracht kommenden Methoden von der Verwendung des richtigen Concealers über das Hinzufügen eines Retinoids zu Ihrer Hautpflege oder sogar die Entscheidung für eine Operation.

Zögern Sie nicht, sich wie immer an Ihren Arzt zu wenden. Abhängig von der Schwere Ihrer Tränensäcke und Ihrem Gefühl hat Ihr Arzt oder zertifizierter Dermatologe eine Lösung, die Ihrem Komfort entspricht.

Anti Alterungs Creme

weniger Falten oder dein Geld zurück

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als Grundlage herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.