Das ist das Einzige, was Sie noch nie über 'Der König der Löwen' wussten

Heres One Thing You Never Knew Aboutthe Lion King

Sicher haben Sie Disneys Filmklassiker 'Der König der Löwen' millionenfach gesehen, aber wir können Ihnen garantieren, dass Sie über eines noch nie nachgedacht haben: Warum heißt der Bösewicht Scar Scar?

Ja, ja, wir wissen. Es ist die Narbe in seinem Auge.





Disney

Aber hatte er immer diese Narbe? Wenn ja, würde er dann nicht 'Geburtsmal' statt 'Narbe' heißen? Schließlich ist eine Narbe etwas, das man im Laufe seines Lebens bekommt, und nicht etwas, das man jemandem nennt - oder einem Löwen - in der Hoffnung, dass er später im Leben eine Narbe bekommt, damit sein Name angemessen ist.

Es stellte sich heraus, dass Scar nicht immer Scar hieß.



Der Charakter, der ursprünglich von Jeremy Irons geäußert wurde, ist mehrmals in Disney-Animationsfilmen, Fernsehsendungen und Büchern aufgetreten – darunter in beiden Fortsetzungen von „Der König der Löwen“ und dem animierten Spin-off „Timon & Pumbaa“.

Aber um Informationen über Scars Vergangenheit zu erhalten, müssen Sie sich eine Geschichte in 'Der König der Löwen: Sechs neue Abenteuer' ansehen. Das besondere Abenteuer mit dem Titel ' Eine Geschichte von zwei Brüdern ', erzählt passenderweise die Hintergrundgeschichte der jungen Mufasa und Scar, die zu dieser Zeit den Namen ...

Jawohl.



Disney

Warum ist das GIF von Scar so verärgert? Das liegt daran, dass 'taka' auf Swahili auf Englisch mit ein paar verschiedenen Dingen übersetzt wird: wollen, was sehr sinnvoll ist; ebenso wie das Verlangen. Aber die meiste Zeit wird das Wort verwendet, um entweder „Schmutz“ oder „Müll“ zu bedeuten.

Also nannten Scars Eltern eines ihrer Kinder Taka – was „Müll“ bedeutet – und das andere Kind Mufasa – was „König“ bedeutet.

Autsch.

Disney

Falls Sie sich fragen, wie dieses Stück Löwenmüll zu seiner namensgebenden Narbe gekommen ist, er hat einen Büffel namens Boma dazu gebracht, Mufasa anzugreifen ... Aber als Taka anfing, über seinen eigenen Trick zu lachen, Boma - und seine Büffelherde - griff stattdessen Taka an.

Nachdem er von seinem Vater Ahadi gerettet wurde – was übrigens „Versprechen“ bedeutet – und von Rafiki geheilt wurde, sagte der frischgeschädigte Löwe: „Nennen Sie mich von nun an Scar. Vater, ich werde nicht vergessen, was heute passiert ist. Das verspreche ich.'

Ja. Hier bitteschön. Scar hat einen buchstäblichen Müllnamen, und jetzt wirst du 'Der König der Löwen' nie wieder so sehen!

Disney