Häufige und gelegentliche Nebenwirkungen von Tretinoin-Creme

Common Uncommon Side Effects Tretinoin Cream

Mary Lucas, RN Medizinisch überprüft vonMary Lucas, RN Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 21.06.2020

Als eines der am häufigsten verwendeten topischen Retinoide, Tretinoin hat eine große Sicherheitsbilanz. Wie bei allen Medikamenten gibt es jedoch mehrere potenzielle Nebenwirkungen von Tretinoin, die Sie vor der Verwendung des Gels, der Creme oder der Lösung beachten sollten.

Tretinoin wird am häufigsten als topische Creme, Gel oder Lösung verkauft. Diese Form des Medikaments ist zur Verwendung als Akne und Antialterung Behandlung. Tretinoin wird auch als orales Arzneimittel zur Behandlung von akuter Promyelozytärer Leukämie hergestellt.





Unsere Liste der Nebenwirkungen von Tretinoin unten konzentriert sich auf die topische Form von Tretinoin, die zur Behandlung von Akne und den körperlichen Auswirkungen des Alterns verwendet wird. Es enthält keine Nebenwirkungen von oralem Tretinoin, das normalerweise nicht zur Behandlung von Akne oder als Anti-Aging-Behandlung verwendet wird.

Im Folgenden haben wir sowohl die häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme von Tretinoin aufgelistet, die Sie während der Behandlung erfahren können, als auch die weniger häufigen potenziellen Nebenwirkungen des Medikaments, die Sie kennen sollten.



Häufige Nebenwirkungen von Tretinoin

Im Großen und Ganzen ist topisches Tretinoin ein äußerst sicheres Medikament mit wenigen Nebenwirkungen. Die meisten Benutzer haben wenige oder keine Nebenwirkungen, mit Studien zu Tretinoin-Hautbehandlungen wobei darauf hingewiesen wird, dass die Creme- und Gelformen von Tretinoin eine geringe Inzidenz von berichteten Nebenwirkungen aufweisen. Der Trick besteht darin, zu lernen, wie man Tretinoin-Creme richtig und effektiv verwendet und gleichzeitig diese potenziellen Nebenwirkungen abschwächt.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Tretinoin-Gel, -Creme und -Lösung sind Hautrötungen, abnormales Abschälen der Haut und erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht.

Viele dieser Nebenwirkungen treten am häufigsten während der ersten zwei bis sechs Wochen der Tretinoin-Anwendung auf – ein Zeitraum, den viele Benutzer als Tretinoin-Reinigungs- oder Anpassungsphase bezeichnen. Während dieser Zeit ist es wahrscheinlicher, dass sich Ihre Haut gereizt anfühlt und sich abschält, da das Tretinoin wirksam wird und Akne verhindert.



wie erkenne ich, ob du eine Lippenherpes hast?

Rötung der Haut

Rötungen der Haut sind die häufigsten Nebenwirkungen von topischem Tretinoin. Ein kleiner Prozentsatz der Tretinoin-Anwender verspürt nach der Anwendung von Tretinoin ein gewisses Maß an Rötung, typischerweise während der ersten Tage nach dem Auftragen der Creme, des Gels oder der Lösung auf das Gesicht.

Hautrötungen können aus mehreren Gründen auftreten. Ein häufiger Grund für übermäßig rote Haut ist die Verwendung von zu viel Tretinoin, entweder durch Auftragen einer zu großen Menge des topischen Tretinoin-Produkts auf Ihr Gesicht oder durch die Verwendung eines Gels, einer Creme oder einer Lösung, die eine zu hohe Tretinoin-Konzentration enthält.

Tretinoin kann die Rate, mit der Ihre Haut abfällt, beschleunigen und dazu beitragen, die Rate, mit der Akne verschwindet, zu erhöhen. Bei Menschen mit empfindlicher Haut kann dies in den ersten Tagen oder Wochen der Anwendung von Tretinoin auch zu vorübergehenden Rötungen führen, da sich die Haut an das Medikament anpasst.

Die meisten Ärzte empfehlen, dass Sie beim Erlernen der Anwendung von Tretinoin eine kleine, erbsengroße Menge Tretinoin für Ihr gesamtes Gesicht einnehmen. Es ist auch am besten, mit einer niedrigen bis mäßigen Konzentration von topischem Tretinoin zu beginnen, um das Risiko von Rötungen und anderen Hautreizungen zu verringern.

Abnormales Hautpeeling

Abnormales Hautpeeling ist eine weitere häufige Nebenwirkung von Tretinoin-Creme. Viele Anwender bemerken in den ersten Behandlungswochen eine Zunahme des Hautpeelings. Das Peeling ist oft ziemlich heftig, was zu einer sonnenbrandähnlichen Textur und Trockenheit der Haut führt (à la Tretinoin „Purge“).

Hautpeeling tritt normalerweise auf, wenn Tretinoin die Geschwindigkeit des Peelings erhöht, wodurch Ihr Körper alte Haut schneller als normal abstößt. Das Peeling kann von kleinen Stücken trockener, schuppiger Haut bis hin zu großen Stücken abgeschälter Haut im Gesicht reichen.

Wie Hautrötungen neigt das Hautpeeling durch Tretinoin dazu, nach zwei bis sechs Wochen der Anwendung der Creme, des Gels oder der Lösung zu verschwinden.

Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht

Tretinoin ist ein Peeling, das heißt, es beschleunigt die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper alte Hautzellen durch neue ersetzt. Während und nach den ersten Behandlungswochen mit Tretinoin kann Ihre Haut gegenüber Sonnenlicht empfindlicher als normal sein.

das ist so ein Raben-Spin-off 2016

Während dieser Zeit kommt es sehr häufig vor, dass Tretinoin-Anwender einen Sonnenbrand aufgrund von erhöhte Empfindlichkeit .

Wenn Sie während der ersten zwei bis sechs Wochen der Tretinoin-Anwendung in die Sonne gehen müssen, ist es am besten, einen Sonnenschutz mit LSF 30+ auf Ihre Haut aufzutragen, um das Risiko eines Sonnenbrands zu verringern. Im Allgemeinen sollten Sie in den ersten Wochen der Anwendung von Tretinoin darauf abzielen, die direkte Sonneneinstrahlung zu minimieren.

Auch nachdem die Tretinoin-Spülphase abgeschlossen ist und Ihre Haut abgeblättert ist, ist es wichtig, Ihre Haut in der Sonne zu schützen. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln und die Vermeidung übermäßiger Sonneneinstrahlung helfen Ihnen, Sonnenbrand und Sonnenschäden bei der Verwendung von Tretinoin zu begrenzen.

Die meisten Ärzte empfehlen auch, Tretinoin nachts aufzutragen, typischerweise kurz vor dem Schlafengehen, um die Auswirkungen direkter Sonneneinstrahlung auf Ihre Haut zu reduzieren.

Gelegentliche Nebenwirkungen von Tretinoin

Insgesamt sind schwere Nebenwirkungen von topischem Tretinoin selten. Ein kleiner Prozentsatz der Tretinoin-Anwender stellt jedoch Nebenwirkungen fest, die von Hautverfärbungen bis hin zu kleinen Blasen reichen. Wie die häufigeren Nebenwirkungen von Tretinoin treten diese Nebenwirkungen in der Regel zu Beginn der Behandlung auf.

Im Folgenden haben wir vier seltene Nebenwirkungen von Tretinoin aufgelistet, die Sie beachten sollten. Wenn Sie während der Anwendung von topischem Tretinoin eine dieser Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um weitere Informationen über die für Sie beste Behandlungsoption zu erhalten.

Hautverfärbungen

Tretinoin kann Flecken im Gesicht verblassen, Ihren Hautton ausgleichen und helfen, die fleckige Färbung zu verbergen, die die Gesichtshaut vieler Menschen beeinträchtigen kann.

In einigen Fällen kann Tretinoin jedoch auch dazu führen, dass kleine Hautstellen dunkler werden, was zu einer merklichen Hautverfärbung führt. Diese Nebenwirkung von Tretinoin ist selten und tritt normalerweise in den ersten Wochen oder Monaten der Tretinoin-Anwendung auf.

Hailey Duff und Hilary Duff

Die Hautverfärbung durch topisches Tretinoin geht im Allgemeinen von selbst zurück, nachdem Sie die Einnahme des Medikaments beendet haben. Wenn Sie erhebliche Hautverfärbungen haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, um Rat und Anleitung zu erhalten.

Hautentzündung

Obwohl es selten vorkommt, kann Tretinoin möglicherweise Hautausschlag und Entzündungen verursachen. In diesem Fall tritt entzündete und/oder juckende Haut am häufigsten während der Tretinoin-'Reinigungs'-Phase auf, die nach Behandlungsbeginn ungefähr zwei bis sechs Wochen dauert.

Wenn Sie nach dem Auftragen von Tretinoin auf Ihr Gesicht eine signifikante, schmerzhafte oder länger als ein paar Stunden andauernde Hautentzündung haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Wie viele Nebenwirkungen von Tretinoin löst sich eine Hautentzündung oft von selbst, erfordert jedoch ärztliche Hilfe, wenn sie schwerwiegend oder schmerzhaft ist.

Hautblasen

In seltenen Fällen, Tretinoin kann eine schnell einsetzende Dermatitis verursachen , einschließlich der Entwicklung kleiner Hautbläschen im Gesicht.

sam smith a$ap rocky

Blasen von Tretinoin sind selten und betreffen nur einen kleinen Prozentsatz der Menschen, die die topische Behandlung anwenden. Sie können sich auf einer Seite des Gesichts oder auf beiden Seiten entwickeln und verschwinden normalerweise innerhalb von 24 Stunden von selbst.

Andere kleine Beulen und Verbrennungen durch Tretinoin können durch die Verwendung einer zu starken Tretinoin-Creme oder -Gel (z. Unser Leitfaden zu Tretinoin-Creme-Konzentrationen hat alles, was Sie wissen müssen, welche Dosierungen auf dem Markt erhältlich sind und was Sie von ihnen erwarten können.

Wie bei Hautverfärbungen und Entzündungen wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, wenn Sie nach der Anwendung von Tretinoin Blasen haben, die nicht innerhalb von 24 Stunden abheilen. Um mehr über die Anwendung von Tretinoin-Creme zur Behandlung von Akne und den Auswirkungen des Alterns zu erfahren, besuchen Sie unsere Tretinoin 101 Leitfaden für den Tiefpunkt.

Anti Alterungs Creme

weniger Falten oder dein Geld zurück

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.