Häufige topische Nebenwirkungen von Finasterid

Common Topical Finasteride Side Effects

Kristin Hall, FNP Medizinisch überprüft vonKristin Hall, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert am 19.09.2019

Wenn Sie etwa 50 Jahre alt sind, einen dünner werdenden Haaransatz oder abnehmende Haarmasse haben, sind Sie in guter Gesellschaft. Männlicher Haarausfall oder androgenetische Alopezie ist die häufigste Form von Haarausfall und betrifft etwa 30 Prozent bis 50 Prozent der Männer im Alter von fünfzig Jahren.

taylor bennett und chance the rapper

Eine sehr häufig empfohlene Behandlungsoption zur Behandlung von Haarausfall ist Finasterid (Markenname Propecia®). Oral Finasterid ist seit seiner die Genehmigung 1997 von der FDA, aber mit bekannt sexuelle Nebenwirkungen wie ED und eine verminderte Libido, könnte eine Umstellung auf topisches Finasterid eine bevorzugte Alternative sein.

Da jedoch topisches Finasterid noch die FDA-Zulassung erhalten muss, verbunden mit sehr begrenzter Forschung zu seinen Vorteilen oder seiner Wirkungsweise, muss eine dringende Frage beantwortet werden: Was sind Nebenwirkungen von topischem Finasterid?

Wir werden die Antworten auf diese Frage durchgehen, aber zunächst untersuchen wir, wie topisches Finasterid bei der Behandlung von männlichem Haarausfall wirkt.

topisches Finasterid

Bekämpfen Sie Haarausfall mit einem einfach anzuwendenden Spray. keine Pillen nötig.

topisches Finasterid kaufen Beratung starten

Wie wirkt topisches Finasterid?

Um zu verstehen, wie topisches Finasterid wirkt, ist es wichtig, den Entstehungsprozess der Glatzenbildung bei Männern zu verstehen.

Geht ein bisschen technisch, Kahlheit ist verursacht durch das männliche Hormon Dihydrotestosteron (DHT), ein wichtiges Androgen (männliches Sexualhormon). Der Körper produziert dieses Hormon durch das Enzym 5alpha-Reduktase – dieses Enzym wandelt Testosteron in DHT um.

Hohe DHT-Werte lassen die Haare auf der Kopfhaut schrumpfen und reduzieren, was zu Kahlheit führt. Hier kommt Finasterid ins Spiel.

Finasterid wirkt als Hemmstoff von 5-alpha-Reduktase. Es verhindert die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron und reduziert die Menge an DHT im Blut, was weiteren Haarausfall gegenüber dem Ausgangswert verhindern kann.

Es kann verwendet werden von aber um androgenetische Alopezie zu behandeln, und während es einige zeigt Versprechen für die Verwaltung Haarausfall bei Frauen Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Finasterid nicht für die Anwendung bei Frauen zugelassen ist und insbesondere verboten für Schwangere. Dies soll das Risiko von Genitaldefekten bei männlichen Babys verringern.

Während orales Finasterid jedoch durch systemische Aufnahme d.h. Absorption durch jeden Teil des Körpers – Haut, Haare, Leber usw. – die topische Formulierung bietet eine lokalisierte Behandlung mit verminderte Absorption im Vergleich zur mündlichen Form.

Da wir nun Fälle von sexueller Dysfunktion im Zusammenhang mit seiner oralen Form erwähnt haben, denken Sie vielleicht, hat topisches Finasterid Nebenwirkungen? Lass es uns herausfinden.

Nebenwirkungen von topischem Finasterid

Wenn Sie jemals nach Finasterid-Nebenwirkungen gegoogelt haben oder, was wahrscheinlicher ist – Finasterid-Nebenwirkungen auf reddit überprüft haben, würden Sie feststellen, dass dies häufig genannt wird Nebenwirkungen von Finasterid umfassen geringe Libido, erektile Dysfunktion, reduziertes Ejakulationsvolumen und Gynäkomastie.

Diese Wirkungen wurden nach systemischer Resorption von oralem Finasterid beobachtet und können die Sicherheit dieses Arzneimittels in Frage stellen.

Topisches Finasterid wurde als besser verträgliche, weniger schwere Alternative zu seinem oralen Äquivalent positioniert.

ZU lernen um die Wirkungen von topischem gegen orales Finasterid zu vergleichen, wurde an 24 Männern mit androgenetischer Alopezie durchgeführt.

kann meine Hände bei mir behalten

Die Männer, die eine Woche lang 1 ml einer topischen Finasterid-Lösung auf ihre Kopfhaut aufgetragen hatten, zeigten ähnliche Ergebnisse wie diejenigen, die 7 Tage lang 1 mg Finasterid zum Einnehmen einnahmen.

DHT wurde um 68 bis 75 Prozent reduziert, wenn topisches Finasterid verwendet wurde, verglichen mit 62 bis 72 Prozent bei der oralen Tablette. Topisches Finasterid wurde auch etwa 10-15 mal niedriger resorbiert als die Tablette.

Aber während die mit oralem Finasterid verbundenen Nebenwirkungen möglicherweise nicht auftreten, was ist nach der topischen Anwendung von Finasterid zu erwarten?

In zwei Studien Um die Auswirkungen von topischem Finasterid auf den DHT-Spiegel bei Haarausfall zu bestimmen, wurde Männern zwischen 18 und 65 Jahren mit androgenetischer Alopezie eine topische Finasterid-Lösung in einer Dosierung von 0,25% verabreicht.

In der ersten Studie wurden 18 Probanden in drei Gruppen eingeteilt und erhielten eine Woche lang die topische Lösung einmal täglich, zweimal täglich oder die Finasterid-Tablette zum Einnehmen.

Die zweite Studie umfasste 32 Patienten, von denen 8 die topische Lösung sieben Tage lang erhielten.

Teilnehmer der ersten Studie, denen die topische Lösung verabreicht wurde, berichteten von niedrigeren DHT-Spiegeln im Vergleich zur oralen Tablette. Auch die zweite Studie verzeichnete ähnliche Effekte.

Während die topische Lösung jedoch in beiden Gruppen gut vertragen wurde, berichteten in der ersten Studie zwei Probanden über erhöhte Alanintransaminasewerte – eine gefährliche Situation für die Leber bei starkem, häufigem Wasserlassen am Tag und Hodenschmerzen.

Die zweite Gruppe hatte auch Beschwerden über Benommenheit, Konjunktivitis, Kopfschmerzen und oropharyngeale Schmerzen durch die topische Lösung.

Eine andere Studie um die Wirkung von topischem Finasterid-Gel mit seiner Tablettenform zu vergleichen, wurde an 45 Männern mit androgenetischer Alopezie durchgeführt. Die Patienten sollten das Gel sechs Monate lang zweimal täglich anwenden, während die Finasterid-Tabletten einmal täglich eingenommen wurden.

Am Ende der Studie hatten beide Gruppen ähnliche positive Auswirkungen auf das Haarwachstum. Während jedoch eine Anwenderin der Finasterid-Tablette über eine verminderte Libido klagte, wurde in der Finasterid-Gel-Gruppe eine Hautrötung beklagt.

Weitere Forschung ist jedoch erforderlich, um die volle Wirkung von topischem Finasterid zu verstehen.

wie man das haarwachstum beschleunigt

Kombination von topischem Finasterid mit anderen Produkten

Für sich genommen haben wir festgestellt, dass topisches Finasterid ein gut verträgliches, weitgehend unbedenkliches Medikament ist, dies ist auch der Fall, wenn es mit anderen Behandlungen gegen Haarausfall kombiniert wird.

In einem lernen Um die Wirksamkeit einer Behandlung zu testen, die topisches Finasterid, Dutasterid und Minoxidil kombinierte, sollten 15 männliche Patienten 9 Monate lang eine Mischung dieser Produkte anwenden.

Diese Probanden hatten auch die Möglichkeit, täglich 1 mg Finasterid zum Einnehmen, mindestens einmal täglich topischen Minoxidil-Schaum oder topisches Ketoconazol 2% Shampoo in ihre Routine aufzunehmen.

Acht wählten die Route der vier Behandlungsoptionen und sahen innerhalb von nur 30 Tagen ein signifikantes Haarwachstum.

Diejenigen, die nur topisches Finasterid, Dutasterid und Minoxidil verwendeten, sahen jedoch nach drei Monaten ein Wachstum und achteten besonders auf die Sicherheit der Kombination. Es war gut verträglich und wirksam, auch bei Patienten mit Neigung zu Allergien.

In eine andere studie , diesmal für 24 Wochen, wurde die Wirksamkeit von Minoxidil allein gegenüber einer Minoxidil-Finasterid-Lotion-Mischung auf die Probe gestellt. Vierzig Männer mit androgenetischer Alopezie wurden ausgewählt und dann zur Bewertung in eine reine Minoxidil-Gruppe oder eine Minoxidil-Finasterid-Gruppe eingeteilt.

Am Ende der Studie erzielte die Minoxidil-Finasterid-Kombination bei einer fotografischen Bewertung bessere Ergebnisse, obwohl mit Minoxidil allein ähnliche Ergebnisse bei der Haarzahl erzielt wurden.

Die topische Formulierung erwies sich als sichere und wirksame Behandlung gegen Haarausfall ohne sexuelle Nebenwirkungen.

Behandlung von Haarausfall mit topischem Finasterid

Topisches Finasterid bietet eine alternative Formulierung zu den ursprünglichen oralen Alpha-Reduktase-Hemmern.

Es bietet aufgrund seiner minimalen Nebenwirkungen eine besser verträgliche Behandlung gegen Haarausfall, insbesondere ohne Verbindungen zu nachteiligen sexuellen Ergebnissen.

Diese Behandlung kann auch in Verbindung mit anderen Haarausfallprodukten ein sicheres, verstärktes Mittel gegen Haarausfall sein.

Topisches Finasterid kann in Gelen, Schaum oder flüssigen Lösungen gefunden werden. Bevor Sie sich für diese Therapie gegen Haarausfall entscheiden, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

topisches Finasterid

Bekämpfen Sie Haarausfall mit einem einfach anzuwendenden Spray. keine Pillen nötig.

topisches Finasterid kaufen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.