Können Sie Hyaluronsäure mit Retinol verwenden?

Can You Use Hyaluronic Acid With Retinol

Mary Lucas, RN Medizinisch überprüft vonMary Lucas, RN Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert 16.02.2021

Hyaluronsäure und Retinol sind zwei der beliebtesten wissenschaftlich fundierten Inhaltsstoffe in Anti-Aging-Hautpflege Produkte.

Hyaluronsäure ist weithin bekannt für seine Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Tatsächlich hat die Forschung ergeben, dass Hyaluronsäure in der Lage ist, bis zu 1.000 mal sein Gewicht an Feuchtigkeit.





hat vin diesel einen zwilling?

Retinol hingegen ist sehr bekannt für seine Fähigkeit, das Auftreten von Falten und anderen häufigen Alterserscheinungen zu reduzieren.

Es ist in Ordnung, Hyaluronsäure mit Retinol zu verwenden. Tatsächlich kann die gleichzeitige Verwendung dieser beiden Inhaltsstoffe dazu beitragen, bestimmte Nebenwirkungen wie trockene Haut und Reizungen für Sie weniger problematisch zu machen.



Im Folgenden haben wir mehr darüber gesprochen, wie Hyaluronsäure und Retinol funktionieren, um Ihre Haut glatt, gesund und weniger vom Altern betroffen zu halten. Wir haben auch erklärt, wie Sie sie zusammen verwenden können, um bessere Ergebnisse aus Ihrer Anti-Aging-Hautpflege zu erzielen.

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist eine natürlich vorkommende Substanz, die verantwortlich um Ihre Haut, Gelenke und anderes Gewebe mit Feuchtigkeit zu versorgen und gesund zu halten.

Ihr Körper produziert auf natürliche Weise Hyaluronsäure. Im Durchschnitt ist der menschliche Körper enthält etwa 15 Gramm Hyaluronsäure insgesamt. Ungefähr die Hälfte davon befindet sich in Ihrer Haut.



Der Hyaluronsäuregehalt Ihrer Haut nimmt mit zunehmendem Alter ab – einer von mehreren Faktoren, die bei der Entwicklung von Falten und anderen häufigen Alterserscheinungen eine Rolle spielen können.

Hyaluronsäure-Produkte wurden entwickelt, um den Hyaluronsäuregehalt Ihrer Haut wieder aufzufüllen und die Auswirkungen der Hautalterung zu verlangsamen.

Hyaluronsäure finden Sie in Feuchtigkeitscremes, Anti-Aging-Cremes und anderen Produkten, einschließlich unserer Feuchtigkeitscreme für jeden Tag .

Neben topischen Hyaluronsäureprodukten wird Hyaluronsäure auch als injizierbarer Füllstoff . Diese Form der Hyaluronsäure dient zum Auffüllen von Falten, feinen Linien, Narben und anderen Hautunreinheiten, die durch Alterung oder Hautschäden entstehen können.

Anti Alterungs Creme

Altern ist nicht beängstigend mit bewährten Inhaltsstoffen auf Ihrer Seite

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Was ist Retinol?

Retinol oder vorgeformtes Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, das bei zahlreichen Prozessen in Ihrem Körper eine Schlüsselrolle spielt.

Ihr Körper ist auf Vitamin A angewiesen lebenswichtige Prozesse wie Zellreproduktion und Sehvermögen. Als Hautpflegewirkstoff unterstützt Retinol das Wachstum und die Pflege Ihrer Haut.

Es ist auch eines von mehreren wichtigen Vitaminen für die richtige Wundheilung.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Produkte, die Retinol enthalten, dazu beitragen können, das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern und die Zeichen der Hautalterung weniger sichtbar zu machen.

Beispielsweise, eine Studie der älteren Menschen fanden heraus, dass die regelmäßige Anwendung von Retinol-Lotion dazu beiträgt, das Erscheinungsbild feiner Falten zu verbessern.

Sonstiges wissenschaftliche Forschung hat herausgefunden, dass topische Retinoide wie Retinol bei der Behandlung und Vorbeugung von Akne wirksam sind.

Anti-Aging-Cremes, Seren und andere retinolhaltige Hautpflegeprodukte sind in Drogerien, Kaufhäusern und online rezeptfrei erhältlich.

Einige Derivate von Retinol, wie z Tretinoin (Retinsäure), haben eine stärkere Wirkung auf Ihre Haut und sind nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

Können Sie Hyaluronsäure und Retinol zusammen verwenden?

Es ist absolut sicher und in Ordnung, Hyaluronsäure und Retinol zusammen zu verwenden. Die Verwendung von Hautpflegeprodukten, die diese Inhaltsstoffe zusammen enthalten, sollte keine Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen verursachen.

Hyaluronsäure und Retinol sind eine der beliebtesten Hautpflegekombinationen. Dies liegt daran, dass die Wirkung von Hyaluronsäure dazu beitragen kann, die Nebenwirkungen von Retinol leichter zu behandeln.

Retinol und andere Retinoide können Trockenheit, Reizung und Hautschuppung verursachen. Tretinoin beispielsweise, ein gängiges verschreibungspflichtiges Retinoid, ist dafür bekannt, eine vorübergehende Reinigung zu verursachen, bei der Sie nach Beginn der Behandlung trockene, gereizte und zu Akne neigende Haut haben können.

Obwohl diese Effekte normalerweise nach einigen Wochen vorübergehen, können sie ein erhebliches Ärgernis sein, wenn sie auftreten.

Die gleichzeitige Verwendung einer Hyaluronsäure-Feuchtigkeitscreme mit Retinol oder Tretinoin kann Ihrer Haut helfen, hydratisiert zu bleiben und diese Nebenwirkungen zu verhindern oder zu mildern.

So verwenden Sie Hyaluronsäure mit Retinol

Wenn es um die Kombination von Retinoiden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure geht, ist es am besten, das Retinoid zuerst aufzutragen. Versuchen Sie, diese sechs Schritte zu befolgen:

  1. Waschen Sie Ihr Gesicht vor dem Auftragen mit warmem Wasser und einem milden, sanften Reinigungsmittel oder Seife.

  2. Tupfe deine Haut sanft mit einem sauberen Handtuch trocken. Achten Sie darauf, Ihre Haut nicht zu reiben, da dies Reizungen verursachen und Akne und Hautalterung verschlimmern kann.

  3. Drücken Sie eine kleine Menge Retinol-Creme (oder Ihr verschreibungspflichtiges Retinoid, falls Sie eines haben) auf Ihre Fingerspitze. Tragen Sie die Creme vorsichtig auf Ihr Gesicht auf und konzentrieren Sie sich dabei auf Bereiche, die von Alterung und/oder Akne betroffen sind.

  4. Massieren Sie die Retinol-Creme sanft in Ihr Gesicht ein. Lassen Sie die Creme ein bis zwei Minuten einwirken, damit sie sich in Ihre Haut einfügt. Wenn an den Fingern überschüssige Creme zurückbleibt, waschen Sie sich sorgfältig die Hände, um sie zu entfernen.

  5. Warten Sie mindestens 20 Minuten, bevor Sie Ihre Hyaluronsäure-Feuchtigkeitscreme auftragen. Dadurch kann die Retinol-Creme trocknen und in Ihre Haut einziehen.

  6. Nachdem Ihre Haut die Retinol-Creme aufgenommen hat, tragen Sie die Hyaluronsäure mit Feuchtigkeit auf. Es ist wichtig, die mit dem Produkt gelieferten Anweisungen genau zu befolgen.

Abschließend

Hyaluronsäure und Retinol können beide echte, wissenschaftlich fundierte Vorteile für die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut bieten.

Während Hyaluronsäure fantastisch ist, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sind Retinol und andere Retinoide hochwirksam, um Akneausbrüche zu verhindern und Falten, feine Linien und andere häufige Zeichen der Hautalterung weniger sichtbar zu machen.

Befolgen Sie unsere obigen Anweisungen, um beide Inhaltsstoffe gleichzeitig für eine jünger aussehende, aknefreie Haut zu verwenden.

Anti Alterungs Creme

weniger Falten oder dein Geld zurück

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.