Bestes Öl für Gesichtsfalten

Best Oil Face Wrinkles

Wie gut funktioniert Rogaine?
Katelyn Hagerty Medizinisch überprüft vonKatelyn Hagerty, FNP Geschrieben von unserer Redaktion Zuletzt aktualisiert am 21.03.2021

Ätherische Öle sind der letzte Schrei für alles, von Stressabbau bis zur Behandlung von Krebs, aber die Wissenschaft, die diese Behauptungen stützt, ist häufig weniger solide als die Aromatherapie, die Sie einatmen müssen.

Wenn Sie also hören, dass ätherische Öle auch potenzielle Vorteile für das jugendliche Aussehen der Haut und die Reduzierung von Falten haben können, sind Sie zu Recht skeptisch.





Obwohl es nicht viele Wissenschaften gibt, die ätherische Öle als Gegenmittel gegen das Altern unterstützen, gibt es einige vielversprechende Forschungen, die zeigen, dass sie ein wirksamer Teil Ihrer Anti-Aging-Hautpflege sein könnten.

Bevor wir jedoch erklären, wie sie in das Faltengespräch passen, müssen wir zunächst verstehen, warum Ihre Haut Falten bildet.



Wie Haut funktioniert

Ihre Haut ist viel komplexer, als Sie vielleicht denken. Obwohl es ein dünnes Organ ist, ist es das größte, das Sie haben, und es besteht aus vielen Komponenten, einschließlich Blutgefäßen und Drüsen.

Aber was Ihre Haut gesund und jung hält, ist eine Kombination aus drei Proteinen: Kollagen, Elastin und Keratin.

Kollagen ist am reichlichsten vorhanden und der größte Bestandteil des Bindegewebes, das verhindert, dass Ihre Haut buchstäblich auseinanderfällt, indem es die Zellen zusammenhält. Es ist vor allem für die Festigkeit Ihrer Haut verantwortlich.



durchschnittliche Penisgrößen auf der ganzen Welt

Elastin hingegen ist ein weiterer Bestandteil des Bindegewebes. Seine Aufgabe ist es, die Dinge an Ort und Stelle zu halten (Elastizität), wenn sie gequetscht, gestoßen, gestoßen usw.

Schließlich gibt es noch Keratin, eine Art Schutzschild oder Barriere zum Schutz Ihrer Haut. Obwohl Keratin in Ihren Haaren und Nägeln vorkommt, befindet sich das meiste davon auf der äußeren Hautschicht und wirkt wie eine Rüstung für diese zerbrechlichen anderen Komponenten.

Anti-Aging-Behandlung

Altern ist nicht beängstigend mit bewährten Inhaltsstoffen auf Ihrer Seite

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Ursachen von Falten

Wie entstehen Falten? Nun, es gibt viele Dinge, die sie verursachen können, aber es kommt auf die Beschädigung dieser Verbindungskomponenten an das macht deine Haut aus .

Viele Dinge können diese Komponenten beschädigen – alles, was Ihre Haut belastet oder die Biomechanik stört, die sie auffüllt, heilt, nährt und schützt.

Diese Stressoren und Störungen können kommt in vielen formen , von schlechter Luftqualität und Sonnenlicht bis hin zu Mangel an richtiger Ernährung und Wasseraufnahme. Rauchen, mit dem Gesicht nach unten auf dem Kissen schlafen und sich zu viel die Augen reiben können sogar Schaden anrichten.

Das zwei große Theorien der Hautalterung stützen sich auf zwei Hauptmechanismen, die Falten verursachen: intrinsische Ursachen, die durch Alterung verursacht werden (verminderte Funktion, verkürzte Lebensdauer der Zellen) und extrinsische Faktoren wie Entzündungen, Sonnenschäden und freie Radikale.

Worauf Sie äußerlich wirklich achten müssen, ist die Anwesenheit einer reaktiven Sauerstoffspezies , ein freies Radikal, das Ihre Haut oxidativ belastet.

Freie Radikale sind Verbindungen, die unter Ihrer Haut herumhüpfen und Elektronen aus Ihrem Gewebe stehlen, was Zellen schädigen und die regenerativen Prozesse verlangsamen (oder stoppen) kann, die Sie fest und gesund aussehen lassen.

Für Ihre eigene Gesundheit ist es am besten, beides zu berücksichtigen, wenn Sie nach Lösungen suchen.

Warum Öle Ihrer Haut helfen können, jung zu bleiben

Wo passen Öle in dieses Gespräch?

wer singt Downtown mit Macklemore

Nun, es stellt sich heraus, dass verschiedene Öle nachweislich dazu beitragen, freie Radikale und Entzündungen zu reduzieren – zwei Quellen von Hautschäden, die Sie müde aussehen lassen und Falten tiefer werden lassen.

Die Beweise dafür, dass diese verschiedenen Öle als Antioxidantien und entzündungshemmende Mittel unterstützt werden, sind gut etabliert, obwohl nicht alle speziell getestet wurden, um Menschen zu helfen, die Gesundheit der Haut zu erhalten.

Aber es gibt trotzdem viele auf dem Markt. Einige von ihnen umfassen:

Karottenkernöl

ZU 2012 Studie mit Ratten fanden überzeugende Beweise für Karottensamenöl als wirksamen Reduzierer von oxidativem Stress (was es zu einem Antioxidans macht).

ed sheeran und ellie goulding nicht

Ylang-Ylang

Die tropische Blume Ylang-Ylang, die überwiegend rund um den Indischen Ozean wächst, wurde für Aromatherapiezwecke verwendet. Aber in Bezug auf Ihre Haut weist sie sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften auf, die laut einer Überprüfung aus dem Jahr 2015 , bieten Vorteile für die Hautgesundheit.

Rosmarin

Ätherische Rosmarinöle verfügen über eine Reihe von Verbindungen, die als Antioxidantien nützlich sind. Entsprechend ein Rückblick aus dem Jahr 2014 , sie wurden hauptsächlich zur Behandlung von Leberproblemen verwendet, aber sie könnten ähnliche Vorteile für die Hautgesundheit haben – es wurden keine Untersuchungen durchgeführt.

Rosenwasser und Rosenöle

Rosenöle werden traditionell für alles verwendet, von der Aromatherapie über die Behandlung von Depressionen bis hin zur Wundheilung. Ein Rückblick aus dem Jahr 2011 abgeschlossen dass Produkte auf Rosenbasis viele Vorteile haben, einschließlich entzündungshemmender und antioxidativer Vorteile.

Zitronenöl

ZU 1999 Studie über Zitronenöl fanden antioxidative Vorteile für die Haut und kamen zu dem Schluss, dass die topische Anwendung das antioxidative Potenzial der Hautbiooberfläche signifikant erhöht und damit die Wirksamkeit einer natürlichen antioxidativen Biotechnologie beim Anti-Aging-Management der Haut unterstreicht.

Sandelholz

1997 eine vergleichende Studie zu Sandelholzöl Beweise gefunden dass es nicht nur ein wirksamer Entzündungshemmer sein kann, sondern auch das Potenzial für ein chemopräventives Mittel gegen Hautkrebs bietet. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Studie an Mäusen durchgeführt wurde und es nicht klar ist, ob diese Ergebnisse beim Menschen repliziert werden.

Granatapfelöl

Im Jahr 2014 ein Artikel hervorgehoben die Vorteile von Granatapfel für die Hautgesundheit, einschließlich Schutz vor Krebs, Lichtalterung sowie antioxidativen Fähigkeiten. Wie Sandelholz wurden jedoch viele dieser Studien an Mäusen durchgeführt.

Warum Öle nicht alles sind (und was man stattdessen verwenden sollte)

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, bieten viele der aufgeführten Öle potenzielle Vorteile. Aber potenzieller Nutzen und nachgewiesener Nutzen sind in der medizinischen Welt nicht dasselbe. Wir sagen Ihnen zwar nicht, dass Sie nicht nach Ölen für Ihre Falten suchen sollten, aber es gibt wirksamere, bewährte alternative Behandlungen, die der Jugend und Gesundheit Ihrer Haut zugute kommen können.

Öle können für Sie sogar ein akzeptabler Teil einer wachsenden Hautpflege sein, da Sie die Verantwortung übernehmen und die Zeichen der Hautalterung bekämpfen. Es gibt jedoch andere Produkte mit nachgewiesener Erfolgsbilanz, die Sie in Betracht ziehen sollten.

eine Richtung x Faktor Audition

Ein häufig verwendetes Antioxidans ist Vitamin C, das als Elektronenreservoir fungiert, bereit, diese freien Radikale zu spenden und Ihr Kollagen und Elastin zu retten. Eine Vitamin-C-reiche Ernährung ist ein guter Anfang, aber auch Seren und andere topische Mittel, die regelmäßig verwendet werden, können dies tun Helfen Sie Ihrer Haut, die Werkzeuge zu geben, die sie braucht .

Feuchtigkeitspflege ist auch ein wichtiges Mittel zur Bekämpfung der alternden Haut. Eine topische Feuchtigkeitscreme mit Hyaluronsäure (die gezeigt um der Haut zu helfen, Feuchtigkeit zu speichern) schützt Sie vor dem Austrocknen und sieht ausgetrocknet aus.

Und was Kollagen angeht, Ihr Körper produziert selbst Kollagen, aber Sie können es auch erhalten, indem Sie Peptide in Ihre Ernährung aufnehmen.

Anti Alterungs Creme

weniger Falten oder dein Geld zurück

Anti-Aging-Creme kaufen Beratung starten

Abschließende Gedanken

Es gibt so viele Produkte auf dem Markt, die behaupten, die Haut gesünder und jünger aussehen zu lassen, dass es überwältigend sein kann, mitzuhalten, geschweige denn Entscheidungen zu treffen. Die gute Nachricht ist, Sie müssen sie nicht alleine machen.

Wenn Sie jedoch anfangen, feine Linien zu sehen, sollten Sie zunächst einen Arzt aufsuchen.

Ein Dermatologe, Kliniker oder Allgemeinmediziner kann Ihnen bei der Diagnose der zugrunde liegenden Ursachen helfen und kann eine Vielzahl von Behandlungen empfehlen, darunter Änderungen des Lebensstils, topische Cremes oder sogar kleinere oder größere Eingriffe wie Botox, Filler oder Lifting .

12 Quellen

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine medizinische Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung und sollten niemals als solche herangezogen werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über die Risiken und Vorteile einer Behandlung.