11 Mal hast du dich in Ron Weasley verliebt – und Rupert Grint

11 Times You Fell Love With Ron Weasley

Der zweitjüngste Weasley ist erwachsen, denn der Schauspieler Rupert Grint – bekannt dafür, Harry Potters besten Freund und bromantischen Partner Ron Weasley zu spielen – wird heute (24. August) 27 Jahre alt.

Wir dachten, die passendste Art, Grint an seinem besonderen Tag Tribut zu zollen, wäre, Ron Weasley einmal ins Rampenlicht zu rücken (etwas, das Ron selbst zweifellos schätzen würde) und auf die vielen Male zurückzublicken, in denen wir uns in ihn verliebt haben, sowohl in der Filme und die Bücher.





  1. Als er in den Spiegel von Erised sah. WB

    Wie jeder, der in einer großen Familie aufwächst, bestätigen kann, kann es eine schwierige Aufgabe sein, sich von der Masse abzuheben – besonders wenn Sie erfolgreiche Geschwister wie Bill und Charlie Weasley haben und Ihr ganzes Leben lang Überlieferungen getragen haben. Deshalb schmolz unser Herz ein wenig für Ron, als Harry ihm den Spiegel von Erised zeigte – einen Spiegel, der den Betrachter mit seinem innersten Verlangen zeigte – und Ron sah sich als Schulsprecher und Empfänger des Quidditch-Pokals im Mittelpunkt.

  2. Jedes Mal, wenn er Krätze beschützte/verteidigte. WB

    Sicher, Krätze stellte sich als Peter Pettigrew heraus, die ultimative Verkörperung von Verrat und Abschaum in J.K. Rowlings Universum, aber Rons beispiellose Zuneigung zu seiner Hausratte war eine seiner attraktivsten Eigenschaften. Sein Beharren darauf, dass Krätze ein gutes Haustier war – selbst wenn er sich selbst über seine Nutzlosigkeit beschwerte – war eine großartige Eigenschaft und ein todsicheres Zeichen dafür, dass Ron ein rücksichtsvoller und aufmerksamer Freund und romantischer Partner sein würde.



  3. Als er fast ihre Deckung aufflog, während er Vielsafttrank benutzte. WB

    Eine der liebenswertesten Eigenschaften von Ron ist natürlich seine epische Ingwermähne. Mit solch einer Besonderheit – eine, die nicht weniger als seine ganze Familie teilt – war es keine Überraschung, dass Ron fast ihre Tarnung sprengte, als er und Harry im Slytherin House undercover waren, als Crabbe und Goyle und Rons wahres Gesicht zu zeigen begannen. Unsere Zuneigung zu Ron wuchs nur, als wir sahen, wie er sich bemühte, die Dinge nicht zu vermasseln, sei es eine streng geheime Mission oder nur seine O.W.L.s.

  4. Immer wenn er sich in einen überfürsorglichen großen Bruder verwandelte. WB

    Ron ist ein ziemlich lockerer Typ, aber ab und zu dreht er den Schalter des großen Bruders um. Vielleicht ist Ginny Weasley die einzige Schwester in der Familie oder vielleicht ist sie das einzige Weasley-Geschwister jünger als Ron, aber als er anfängt, ihre Wahl in romantischen Gefährten (sogar Harry!) in Frage zu stellen, wurden unsere Gefühle für ihn nur noch verschärft. Wer liebt nicht einen überfürsorglichen Bruder? Außer Ginny natürlich.

  5. Als er merkte, dass er in Hermine verliebt war und es nicht zugeben wollte. WB

    Als Ron 14 wurde, begann er Anzeichen dafür zu zeigen, dass er in Hermine Granger verliebt war, auch wenn er die Anzeichen selbst nicht erkennen konnte. Als Leser/Zuschauer war es klar, aber Ron dabei zuzusehen, wie er so hart arbeitet, seine Gefühle zu vermeiden, hat uns dazu gebracht, ihn noch mehr zu lieben. Armer Kerl.



  6. Als er sagte, er hasste es, arm zu sein. WB

    Wir wissen, dass die Weasleys an Liebe reicher sind als an Geld. Und normalerweise ist Ron ziemlich zufrieden, selbst wenn Draco Malfoy ständig seinen Reichtum in Rons Gesicht reibt. Aber es gibt einen Moment in 'Feuerkelch', in dem Ron nach einem besonders schwierigen Tag wirklich über seinen wirtschaftlichen Status spricht und murmelt, dass ich es hasse, arm zu sein. Es ist ziemlich herzzerreißend, besonders wenn man bedenkt, wie gut es seinem besten Freund Harry geht. Rons Sensibilität in Momenten wie diesem war eine seiner besten Eigenschaften.

  7. Als er diese Abendroben trug. WB

    Ach Ron. Ron, Ron, Ron. Diese Roben, die Mrs. Weasley für den Weihnachtsball zur Verfügung gestellt hatte, waren wirklich peinlich und symbolisch für Rons ewiges Trauma, aber verdammt, wenn er in diesen alten Dingen nicht bezaubernd war.

  8. Als er das war, was Harry am meisten vermissen würde. Warner Bros.

    Es gibt viele Bromancen in der gesamten 'Harry Potter'-Reihe, aber die eine im Mittelpunkt – und die wichtigste – ist die von Harry und Ron. Nie war es klarer als Ron weggebracht wurde, da er das, was Harry bei der zweiten Herausforderung des Trimagischen Turniers am meisten vermissen würde, obwohl er den ersten Teil von 'Feuerkelch' im Streit mit seinem besten Freund verbracht hatte. Es zeigt, dass Ron äußerst loyal ist, und wer würde sich da nicht verlieben?

  9. Als er Präfekt wurde. WB

    So wie wir ihn liebten, als er in den Spiegel von Erised schaute und sich selbst als Erfolg betrachtete, liebten wir ihn noch mehr, als diese Träume wahr wurden. Seine Wahl zum Vertrauensschüler – in die Fußstapfen des schwarzen Schafs von Weasley, Percy – war ein Triumph in Rons akademischer Karriere. Wenn wir ehrlich sind, gab es für unseren geliebten Ron Weasley nur wenige Erfolge in der akademischen Welt, also haben wir jeden von ihnen genossen.

    was macht retin
  10. Als 'Weasley is Our King' seine Quidditch-Performance ruinierte. WB

    'Weasley is our King' war ein spöttisches Lied, das sich die Slytherins einfallen ließen, um Ron zu verspotten, als er sich dem Gryffindor Quidditch-Team als Hüter anschloss. Leider war Ron eine zarte kleine Blume und ließ den Chor der Slytherins zu sich kommen, was seine Leistung auf dem Quidditchfeld beeinträchtigte. Es ist schwer, sich nicht in jemanden zu verlieben, der so tief fühlt. Zum Glück erweist sich Ron am Ende von 'Order of the Phoenix' als würdig, Bewahrer zu sein, und die Gryffindors kooptieren Wealey ist Unser König als ihr eigener.

  11. Als er sich auf 'Zwölf ausfallsichere Wege, Hexen zu bezaubern' verließ. WB

    Trotz seiner intensiven Liebe zu Hermine während der gesamten Serie leidet Ron an einem schwerwiegenden Mangel an Wissen über das andere Geschlecht. Zum Glück schenken Fred und George ihrem kleinen Bruder 'Zwölf ausfallsichere Möglichkeiten, Hexen zu bezaubern'. Obwohl es zweifelhaft ist, dass irgendwelche der Tipps und Tricks in dieser Anleitung Ron tatsächlich geholfen haben, es mit Hermine zu versuchen, gab es ihm zumindest das Selbstvertrauen, sie zu verfolgen.